Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

Guten Start ins neue Jahr 2018!

Erfolgreiche reZertifizierung nach Ö-Cert und Cert NÖ!

11.12.2017

NEU: Newsletter 12/2017

Der aktuelle Newsletter des Physiozentrum hier zum Nachlesen

24.11.2017

Impressionen aus Innsbruck

Der Kursbetrieb in Innsbruck ist in vollem Gange.

27.09.2017

15 Jahre Physiozentrum - Prämierung besonderer Projekte

Am 29. September 2017 zeichnete das Physiozentrum für Weiter

19.09.2017

Das Physiozentrum für Weiterbildung in Innsbruck ist eröffnet!

Wir danken allen für das großartige Eröffnungsfest und start

04.08.2017

Das neue Kursprogramm ist da!!!

Das Kursjahr 2017/2018 steht bei uns im Zeichen der Vielfalt

Kurse & Termine


In Kürze startende Kurse

mehr dazu
schließen

Freie Restplätze

mehr dazu
schließen

Kurse nach Berufsgruppen

mehr dazu
schließen
PhysiotherapeutInnen
StudentIn PT ab dem 5. Semester
PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, ÄrztInnen und sämtliche Berufsgruppen, die körpertherapeutisch mit Menschen arbeiten
ErgotherapeutInnen
ÄrztInnen
HeilmasseurInnen
Hebammen
LogopädInnen
Masseure
therapeutisch tätige Berufsgruppen
Heilpraktiker
medizinische Masseure
SchülerInnen
OsteopathInnen
ZahnärztInnen
PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, HeilmasseurInnen
SportwissenschafterInnen
BewegungswissenschafterInnen
SportlehrerInnen
KieferorthopädInnen

Kurse in Wien

mehr dazu
schließen

Kurse in Innsbruck

mehr dazu
schließen

Alphabetische Kursliste

mehr dazu
schließen
Kurskalender
mehr dazu
schließen
« vorheriger Monat nächster Monat »

ESP® Wirbelsäulenrehabilitation

ESP® Wirbelsäulenrehabilitation

Rückenbeschwerden sind heute der Krankenstandsgrund Nummer eins.

 

Neben der manuellen Behandlung von RückenpatientInnen ist die aktive Rehabilitation der Wirbelsäule aus der physiotherapeutischen Behandlung nicht mehr weg zu denken.

 

 

Der Kurs beinhaltet die Diagnostik und funktionelle Rehabilitation bei unspezifischen akuten, subakuten und chronischen lumbalen Rückenbeschwerden. Es wird die Ausschlussdiagnostik von spezifischen ernsthaften lumbalen Rückenbeschwerden besprochen. Außerdem ist natürlich die Diagnostik von Bandscheibenvorfällen im Programm. Die Diagnostik und Therapie von HWS Beschwerden steht nicht im Mittelpunkt dieses Kurses, es werden jedoch klare Empfehlungen für Diagnostik und Therapie gegeben basierend auf den ausführlich besprochenen Prinzipien der Reha von lumbalem Rückenschmerz.


mehr dazu
schließen

Zielgruppe: PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, ÄrztInnen, BewegungswissenschafterInnen

 

Kursinhalte:

 

  • Einleitung Wirbelsäulenproblematik
  • Physiotherapeutische Modelle
  • Theorie Ausschlussdiagnostik nach Waddell, funktionelle Diagnostik, Beurteilen des zu erwartenden Verlaufes aufgrund von internationalen Leitlinien (red and yellow flags).
  • Theorie zur Anatomie und (Patho-)Physiologie der Bandscheibe
  • Theorie Koordinationstraining und Krafftrraining (Aufbau von segmentalerm Stabili-sation bis hin zur funktionellen Rehabilitation)
  • Schmerzmechanismus bei Akutverletzungen und Chronifizierung
  • Theorie Nervenproblematik, ISG und Facetgelenk
  • Analyse der Wirbelsäulenrehabilitation
  • Praxis Wirbelsäulenrehabilitation
  • Fallbeispiel

 

 


ESP Wirbelsäulenrehabilitation
1804
ESP Wirbelsäulenrehabilitation (1804)
29.04.2018 bis 02.05.2018
530,00 Euro
 
Kursort: WIEN
NEU: ESP Wirbelsäulenrehabilitation
IBK 1810
ESP Wirbelsäulenrehabilitation (IBK 1810)
15.10.2018 bis 18.10.2018
530,00 Euro
 
Kursort: INNSBRUCK

Weitere Kursinformationen & Uhrzeiten
mehr dazu
schließen

Module & Termine
ESP Wirbelsäulenrehabilitation (1804)
1804
29.04.2018
09:00 bis 17:00
30.04.2018
09:00 bis 17:00
01.05.2018
09:00 bis 17:00
02.05.2018
09:00 bis 15:00
ESP Wirbelsäulenrehabilitation (1804)
1804
29.04.2018
09:00 bis 17:00
30.04.2018
09:00 bis 17:00
01.05.2018
09:00 bis 17:00
02.05.2018
09:00 bis 15:00
NEU: ESP Wirbelsäulenrehabilitation (IBK 1810)
IBK 1810
15.10.2018
09:00 bis 17:00
16.10.2018
09:00 bis 17:00
17.10.2018
09:00 bis 17:00
18.10.2018
09:00 bis 15:00
NEU: ESP Wirbelsäulenrehabilitation (IBK 1810)
IBK 1810
15.10.2018
09:00 bis 17:00
16.10.2018
09:00 bis 17:00
17.10.2018
09:00 bis 17:00
18.10.2018
09:00 bis 15:00

Kursreferentinnen
mehr dazu
schließen
Harald Bant
Harald Bant

PT, BSc, Direktor ESP Education Network


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

 

geb. 02.11.1966 in Hoevelaken (NL)

 

Ausbildung

1985-1989     Ausbildung Physiotherapie (Titel BSc)

                         Internationale Akademie Physiotherapie

                         Thim van de Laan, Utrecht, NL

Ab 1989          Spezielle Massage Thim van der Laan

·         Tapen und Bandagieren

·         Krafttraining für Prävention und Rehabilitation

·         Lauftrainer A und B KNAU

·         Bindegewebe Massage Sachs-Piet

·         Sportphysiotherapie NVFS

·         Manuelle Therapie nach Marsman
International Academy for Sportscience Sportphysiotherapie (PRT B)

International Academy for Sportscience Arthrose und Rheumatoide

·         Arthritis
International Academy for Sportscience Osteoporose
International Academy for Sportscience Wirbelsäulerehabilitation
Kurs didaktische Fähigkeiten

 

Beruflicher Werdegang

1989                Fuss Medisches Advieszentum Starshoe in Zoetermeer

1990-1992     Physiotherapeut bei der Bundeswehr im Apeldoorn

1992-1996     Privatpraxis Overweg in Kalkar Deutschland

1996-1998     Privatpraxis Kuipers in Nijmegen

1997-2001     Referent Ausbildung Sportphysiotherapie (IAS)
                         Hauptreferent Bindegewebsphysiologie und

                         Rehabilitation (A, D, CH und NL)

Ab 1998          Eigene ESP Privatpraxis für Sportrehabilitation und

                         Physiotherapie in Gennep, siehe Internetseite

Ab 2000          Referent Ausbildung für Physiotherapie HAN Schule von

                         Arnhem/Nijmegen

Ab 2002          Gründung ESP Education Network
                          Referent OCA

2002-2006     Referent VDO, HAN

2003-2006     Mitglied Expertenteam HAN/Seneca

2006                Gründung Nexus Fortbildungsinstitut

 

Martin Ophey
Martin Ophey

PT, MSc


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

 

Bildung:

2000                   Bachelor Physiotherapie an der Fachhochschule

                            von Arnheim und Nimwegen (HAN) , NL

2003                   Master of Science Physiotherapie an der Radboud Uni/ HAN

2004                   ESP-Sportphysiotherapeut

 

Beruflicher Werdegang

Seit 2000           in der Privatpraxis für Physiotherapie tätig,

                            www.ysveldfysio.nl 

2001 – 2007     als Dozent und Senior-Dozent an der HAN

                             Abteilung Physiotherapie tätig gewesen

Seit 2003           Dozent beim ESP Education Network innerhalb

                            der Sportphysiotherapie-Ausbildung

                            (Evidence Based Practice, Schulter, Wundheilung,…)

                            und den Kursen Schulterreha und Wirbelsäulenreha.

2011                   Mitherausgeber und Autor des Physiofachbuches

                            „Sportphysiotherapie“ im Thieme Verlag 


Kontaktdaten
mehr dazu
schließen

Sollten Sie zu unseren Kursen noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tel.: +43 1 33 44 241
E-Mail: office@physio-zentrum.at


Service
mehr dazu
schließen

Bitte Sportbekleidung mitbringen!

 

 

Insgesamt 32 EH à 45 Minuten.