Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

15 Jahre Physiozentrum - Prämierung besonderer Projekte

Am 29. September 2017 zeichnete das Physiozentrum für Weiterbildung im Rahmen der 15-Jahres-Feier...

25.09.2017

NEU: Newsletter 09/2017

Der aktuelle Newsletter des Physiozentrum hier zum Nachlesen

19.09.2017

Das Physiozentrum für Weiterbildung in Innsbruck ist eröffnet!

Wir danken allen für das großartige Eröffnungsfest und start

04.08.2017

Das neue Kursprogramm ist da!!!

Das Kursjahr 2017/2018 steht bei uns im Zeichen der Vielfalt

07.07.2017

Herzliche Gratulation zum Abschluss des Maitland Level 3!

Unglaublich wie toll die Stimmung bei unseren Maitland Level

23.06.2017

Einblick in den Masterlehrgang

Unsere beiden Studierenden Stefanie Lindner und Markus Felln

Kurse & Termine


In Kürze startende Kurse

mehr dazu
schließen

Freie Restplätze

mehr dazu
schließen

Kurse nach Berufsgruppen

mehr dazu
schließen
PhysiotherapeutInnen
ÄrztInnen
OsteopathInnen
ErgotherapeutInnen
HeilmasseurInnen
medizinische Masseure
SportwissenschafterInnen
ZahnärztInnen
LogopädInnen
KieferorthopädInnen
Heilpraktiker
Masseure
BewegungswissenschafterInnen
Hebammen
StudentIn PT ab dem 5. Semester
therapeutisch tätige Berufsgruppen
SportlehrerInnen
PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, HeilmasseurInnen
PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, ÄrztInnen und sämtliche Berufsgruppen, die körpertherapeutisch mit Menschen arbeiten
SchülerInnen

Kurse in Wien

mehr dazu
schließen

Kurse in Innsbruck

mehr dazu
schließen

Alphabetische Kursliste

mehr dazu
schließen
Kurskalender
mehr dazu
schließen
« vorheriger Monat nächster Monat »

Neuroreha Heute

Neuroreha Heute

Über Neuroreha Heute

Bei der therapeutischen Arbeit mit neurologischen PatientInnen steht der Rückgewinn der Lebensqualität für die PatientInnen im Vordergrund. Im Kurs Neuroreha Heute erhalten die KursteilnehmerInnen die Möglichkeit, die eigene praktische Tätigkeit hinsichtlich ihrer Wirksamkeit einzuschätzen, einfach und schnell zu dokumentieren, aber auch kritisch bei der Bewertung der eigenen Methoden vorzugehen. Neu erlernte PatientInnenbehandlungstechniken können sofort in die Praxis umgesetzt werden.

 

Kursziele

Ziel dieser Kurse ist, den TherapeutInnen aktuelle Kenntnisse zu vermitteln um praktische Vorgehensweisen zu untermauern.

 

In den ersten beiden Modulen werden KursteilnehmerInnen auf eine Reise ins Gehirn mitgenommen. Durch eingangs präzise Beobachtung kombiniert mit neuroanatomischem Hintergrundwissen können TherapeutInnen den Zustand der PatientInnen bewerten und danach die Therapie optimal ausrichten. Durch den modularen Aufbau orientieren sich die Kursinhalte des 2. Moduls an den PatientInnenbedürfnissen in der neurologischen Frührehabilitation.

 

Neben aktuellen Assessment- und Therapieverfahren bei spezifischen Krankheitsbildern steht ab Modul 3 die Arbeit mit PatientInnen nach Abschluss des Frührehaphase im Vordergrund. Alltagsorientiertes Training soll PatientInnen helfen, sich wieder in das häusliche Umfeld zu integrieren. Sturzprophylaxe bei Transfers und in variablen Umweltkontexten sind nur einige Bereiche aus diesen Modulen. Im 4. Modul steht das Neurotraining im Vordergrund. Hier lernen TeilnehmerInnen Ihre PatientInnen für selbständiges Training in der Kleingruppe anzuleiten, dadurch erfahren nämlich PatientInnen soziale Kontakte die für Ihr motorisches lernen motivierend sind.

 

Die Module können einzeln belegt werden. Nach Absolvierung aller 4 Module besteht die Möglichkeit nach einer Lernkontrolle in eine spezialisierte Therapeutenliste aufgenommen zu werden.


mehr dazu
schließen

Zielgruppe

PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen und LogopädInnen


NEU: Neuroreha Heute Modul 2 Frühphase
1712
Neuroreha Heute Modul 2 Frühphase (1712)
18.12.2017 bis 21.12.2017
490,00 Euro
 
Kursort: WIEN
NEU: Neuroreha Heute Modul 3 Rehabilitationsphase
1803
Neuroreha Heute Modul 3 Rehabilitationsphase (1803)
08.03.2018 bis 11.03.2018
490,00 Euro
 
Kursort: WIEN
NEU: Neuroreha Heute Modul 4 Integrationsphase
1805
Neuroreha Heute Modul 4 Integrationsphase (1805)
03.05.2018 bis 06.05.2018
490,00 Euro
 
Kursort: WIEN

Weitere Kursinformationen & Uhrzeiten
mehr dazu
schließen

Kursinhalte

Modul I: Angewandte Neurophysiologie (40 UE/FP)

 

  • Motorische Lernprinzipien
  • Kommunikation und Empathie für Zielvereinbarung
  • Motorische Kontrollsysteme
  • Upper Motor Neuron Syndrom (UMNS/Spastizität)
  • Hirnstammsyndrome: klinische Bedeutung
  • Hyper-/Hypokinetische Syndrome
  • Interpretation der Symptome
  • Objektive Messungen, um klinische Prognosen erstellen zu können

 

Modul II: Sensomotorische Rehabilitation – Frühphase (40 UE/FP)

 

  • Bewegungsanalyse/Aktivitätsanalyse im Alltag
  • Basale Funktionen und deren Förderung: Schlucken, Atmen
  • Lagerungen, Umlagerungen, Waschen, Anziehen,…
  • Sturzprophylaxe bei einfachen Transfers
  • Armbasisfähigkeitstraining
  • Gerätegestütztes Training: Armeo, Lokomat
  • Spiegeltherapie

 

Modul III: Sensomotorische Rehabilitation – Rehabilitationsphase (40 UE/FP)

 

  • Aktuelle Assessment- und Therapieverfahren bei spezifischen Krankheitsbildern und Leitsymptomen
  • Kommunikation mit Angehörigen
  • Constraint-induced Movement Therapy (CIMT)
  • Hands-on /Hands-off Methoden
  • Sturzprophylaxe bei Transfers und in der vertrauten Alltagsumgebung
  • Gipsverbände, Casting & Schienen
  • Rollstuhlversorgung

 

Modul IV: Neurotrainer Integrationsphase (40 UE/FP)

 

  • Sensomotorisches Training auf Partizipationsebene
  • Alltagsorientiertes Training: Überqueren einer Strasse, Einkaufen gehen, Einstieg in öffentliche Verkehrsmittel
  • Sturzprophylaxe in variablen Umweltkontexten
  • Zirkeltraining
  • Gerätegestützes Training
  • BIG – Therapie bei M. Parkinson

Module & Termine
NEU: Neuroreha Heute Modul 2 Frühphase (1712)
1712
18.12.2017
09:00 bis 17:00
19.12.2017
09:00 bis 17:00
20.12.2017
09:00 bis 17:00
21.12.2017
09:00 bis 14:00
NEU: Neuroreha Heute Modul 3 Rehabilitationsphase (1803)
1803
08.03.2018
09:00 bis 17:00
09.03.2018
09:00 bis 17:00
10.03.2018
09:00 bis 17:00
11.03.2018
09:00 bis 14:00
NEU: Neuroreha Heute Modul 4 Integrationsphase (1805)
1805
03.05.2018
09:00 bis 17:00
04.05.2018
09:00 bis 17:00
05.05.2018
09:00 bis 17:00
06.05.2018
09:00 bis 14:00

Kursreferentinnen
mehr dazu
schließen
Renata Horst
Renata Horst

PT, MSc, ltd. N.A.P. Instrukturin, Instruktorin Neurorehabilitation


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

 

Ausbildung

1977 bis 1983     High School Diploma, USA;

                                Abitur, Hannover, Deutschland

                                Toledo Universität, USA

1983 bis 1985     Ausbildung an der Physiotherapieschule,

                                Koblenz, Deutschland

1985 bis 1993     Ausbildung in Propriozeptive Neuromuskuläre

                                Fazilitation (PNF) nach M. Knott, USA

1985 bis 1999     Ausbildung in Orthopädische Manuelle

                                Therapie (OMT) nach Kaltenborn-Evjenth, Norwegen

1993                      Manipulation Kurs, Holland mit D. Lamb, Kanada

1993                      Abschluß Examen als IPNFA-Instruktorin

1993 bis 1998     Motorisches Lernen, Schweiz mit Prof. A. Gentile

                                und Prof. D. Umphred, USA und Prof. T. Mulder, Holland

1999                      Abschluß Exam in OMT

2007                      Masters of Science (MSc) in Neurologische Rehabilitation

 

Beruflicher Werdegang

1986 bis 1991     Lehrtätigkeit: Rehabilitationsklinik

                                Karlsbad-Langensteinbach, Universitätsklinik, Freiburg

Ab 1990                Entwicklung des eigenen Therapiekonzepts: N.A.P.®

Ab 2001                Dozentin für Bachelor´s Studiengang,

                                Universität Marburg

1991 bis 2005     Eigene Praxis in Freiburg und Bad Krozingen

Seit 2005              Privatpraxis in Ingelheim

Seit 1995              Instruktorentätigkeit in PNF

Seit 1999              Instruktorentätigkeit in Motorisches Strategietraining und N.A.P.®

Seit 2001              Internationale Instruktorentätigkeit in Deutschland, Schweiz,

                                Österreich, Norwegen, Italien, Polen, Griechenland, Japan, Korea

 

Veröffentlichungen

Seit 1996              Artikel in diverse physiotherapeutische

                                Fachzeitschriften in Deutschland und in der Schweiz

2001                      Buch Beitrag: Motorisches Lernen. In: van den Berg F,

                                Angewandte Physiologie für Physiotherapeuten,

                                Bd. III, Thieme.

2005                      Eigenes Buch: Motorisches Strategietraining und

                                PNF, Thieme.

2005                       Buch Beitrag: Neuromusculoskeletal Plasticity of the

                                Craniomandibular Region. In: von Piekartz HJM,

                                Kiefer, Gesichts- und Zervikalregion, Thieme, Stuttgart.

2007                      Neuromuskuläre Arthro-ossäre Plastizität als Grundlage für

                               das Erlernen von motorischen Strategien im Alltag nach

                                totaler  traumatischer Armamputation anhand einer

                                Fallstudie, Master´s Arbeit, eingereicht an der

                                Donauuniversität Krems,

                                Österreich.

2008                      Eigenes Buch: PNF – Konzepte in der Physiotherapie,

                                Thieme, Stuttgart

2011                      Buch Beitrag: PNF und N.A.P. In: Nowak D,

                                Handfunktionsstörungen in der Neurologie, Springer,

                                Berlin-Heidelberg

2011                      Eigenes Buch: N.A.P.- Therapieren in der Neuroorthopädie,

                               Thieme, Stuttgart

Jens Heber
Jens Heber

PT, BSc., N.A.P. Instruktor, Instruktor Neurorehabilitation


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

 

Ausbildung & Werdegang

 

Ausbildung

2002                      Physiotherapieexamen in Münster

2002 bis 2003     Fortbildung in E-Technik

2003 bis 2004     Fortbildung in Triggerpunkt Therapie (IMTT)

2004 bis 2005     Studium Bachelor of Science der Physiotherapie in

                                Hildesheim

2005 bis 2009     Ganganalysefortbildungen mit dem Abschluss

                                „Gehen-verstehen“ Practitioner

 

Werdegang

2002 bis 2004:    Tätigkeit in der Rehabilitationsklinik in Judendorf-Straßengel

 

2005 bis 2009:    Tätigkeit in der Rehabilitationsklinik in Bad Heilbrunn u.a. in

                                Zusammenarbeit mit Professor Prosiegel

 

seit 2009:             Instruktorentätigkeit in N.A.P.® in Deutschland, Polen,

                                Österreich und der Schweiz

 

2009 bis 2011:    Tätigkeit in einer Praxis in München

 

2010 bis 2011:    Dozententätigkeit an der FH Freiburg im Rahmen des

                                Bachelor Studiengangs für Physiotherapie

 

seit 2011:             Freiberuflicher Mitarbeiter in einer Praxis in München

 

2011 bis 2012:    Dozententätigkeit an der FH Heidelberg im Rahmen des

                                Bachelor Studiengangs für Physiotherapie

 

seit 2012:             Privatpraxis in München

 

Veröffentlichungen

  • Seit 2010 Veröffentlichungen in Physiotherapiezeitschriften und im Rahmen von Kongressen
  • 2011 Mitarbeit am Buch N.A.P.® - Therapieren in der Neuroorthopädie

 


Kontaktdaten
mehr dazu
schließen

Sollten Sie zu unseren Kursen noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tel.: +43 1 33 44 241
E-Mail: office@physio-zentrum.at


Service
mehr dazu
schließen