Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

Physioberatung

Mit wirtschaftlicher Praxis erfolgreich behandeln!

15.04.2018

Infoabend Osteopathic Fascial Pain Release Therapy

Kostenloser Infoabend am 6.6.2018 um 18:30 Uhr mit Sebastian

04.04.2018

NEURO-THEMENWOCHE in Innsbruck!

Zurück aus den Osterferien möchten wir gerne unsere NEURO-TH

27.03.2018

Datenschutz-Grundverordnung – was jeder Physio beachten muss!

Unser Weiterbildungsauftrag ist Wissensvermittlung und Entwi

23.02.2018

Vortrag Neurodynamik bei zervikaler Radikulopathie - mein therapeutischer Mehrwert

Wir laden Sie herzlich zum spannenden "Vortrag Neurodynamik

09.01.2018

NEU: Newsletter 02/2018

Hier können Sie die Themen unseres Newsletters nachlesen!

Kurse & Termine


In Kürze startende Kurse

mehr dazu
schließen

Freie Restplätze

mehr dazu
schließen

Kurse nach Berufsgruppen

mehr dazu
schließen
PhysiotherapeutInnen
ÄrztInnen
SportwissenschafterInnen
BewegungswissenschafterInnen
SportlehrerInnen
OsteopathInnen
ErgotherapeutInnen
LogopädInnen
ZahnärztInnen
Hebammen
HeilmasseurInnen
medizinische Masseure
Masseure
Heilpraktiker
PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, ÄrztInnen und sämtliche Berufsgruppen, die körpertherapeutisch mit Menschen arbeiten
PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, HeilmasseurInnen
therapeutisch tätige Berufsgruppen
StudentIn PT ab dem 5. Semester
KieferorthopädInnen

Kurse in Wien

mehr dazu
schließen

Kurse in Innsbruck

mehr dazu
schließen

Alphabetische Kursliste

mehr dazu
schließen
Kurskalender
mehr dazu
schließen
« vorheriger Monat nächster Monat »

PNF - Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

PNF - Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation, PNF, gehört seit den 40er Jahren zu den bedeutungsvollen physiotherapeutischen Behandlungskonzepten. Fazilitation kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Erleichterung.

 

Die Philosophie des PNF-Konzeptes beinhaltet, dass Menschen lernen können ihre Potentiale zu nutzen um Reserven für Alltagsfunktionen zu mobilisieren. Für das motorische Lernen können die Hände des/der TherapeutIn ein hilfreiches Werkzeug sein.


mehr dazu
schließen

Das oberste Behandlungsziel der PNF-Therapie ist es, unabhängig von der Diagnose, die Lebensqualität der PatientInnen zu fördern. Die PNF Methoden und Techniken streben die bestmögliche Bewegungsqualität im Hinblick auf Sicherheit und möglichst ökonomische Bewegungen zur Förderung des motorischen Lernens an.

 

Behandlungsspektrum:

  • Lebenswichtige Funktionen wie das Atmen, Essen und Schlucken werden, je nach Krankheitsbild, gefördert
  • Neurodegenerative Erkrankungen, wie Duchblutungsmangel im Gehirn nach Schlaganfall oder Multiple Sklerose
  • Neurotraumatologische Verletzungen, z.B. nach Schädelhirntrauma oder Schleudertrauma
  • Sportverletzungen und komplexe Knochen-, Band- und Kapselverletzungen
  • Orthopädisch degenerative Erkrankungen, wie Bandscheibenvorfälle oder Gelenkarthrosen und Kiefergelenksdysfunktionen
  • Symptomkomplexe wie Tinitus, Schwindel, Migräne und Fibromyalgie, die zu einer verminderten Lebensqualität herbeiführen

Zielgruppe

PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen


PNF Grundkurs
1803
PNF Grundkurs Teil 1 (1803)
12.03.2018 bis 16.03.2018
PNF Grundkurs Teil 2 (1803)
07.05.2018 bis 11.05.2018
950,00 Euro
 
Kursort: WIEN
bereits begonnen
PNF Aufbaukurs
1807
PNF Aufbaukurs (1807)
23.07.2018 bis 27.07.2018
520,00 Euro
 
Kursort: WIEN

Weitere Kursinformationen & Uhrzeiten
mehr dazu
schließen

Die PNF-Weiterbildung beinhaltet den Grundkurs (100 Unterrichtseinheiten), der nur als Einheit belegt werden kann und den Aufbaukurs (50 Unterrichtseinheiten) mit Zertifikatsprüfung.


Module & Termine
PNF Grundkurs Teil 1 (1803)
1803
12.03.2018
12:00 bis 18:30
13.03.2018
09:00 bis 17:00
14.03.2018
09:00 bis 17:00
15.03.2018
09:00 bis 17:00
16.03.2018
09:00 bis 13:00
PNF Grundkurs Teil 2 (1803)
1803
07.05.2018
12:00 bis 18:30
08.05.2018
09:00 bis 17:00
09.05.2018
09:00 bis 17:00
10.05.2018
09:00 bis 17:00
11.05.2018
09:00 bis 13:00
PNF Aufbaukurs (1807)
1807
23.07.2018
09:00 bis 17:00
24.07.2018
09:00 bis 17:00
25.07.2018
09:00 bis 17:00
26.07.2018
09:00 bis 17:00
27.07.2018
09:00 bis 13:00

Kursreferentinnen
mehr dazu
schließen
Renata Horst
Renata Horst

PT, MSc, ltd. N.A.P. Instrukturin, Instruktorin Neurorehabilitation


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

 

Ausbildung

1977 bis 1983     High School Diploma, USA;

                                Abitur, Hannover, Deutschland

                                Toledo Universität, USA

1983 bis 1985     Ausbildung an der Physiotherapieschule,

                                Koblenz, Deutschland

1985 bis 1993     Ausbildung in Propriozeptive Neuromuskuläre

                                Fazilitation (PNF) nach M. Knott, USA

1985 bis 1999     Ausbildung in Orthopädische Manuelle

                                Therapie (OMT) nach Kaltenborn-Evjenth, Norwegen

1993                      Manipulation Kurs, Holland mit D. Lamb, Kanada

1993                      Abschluß Examen als IPNFA-Instruktorin

1993 bis 1998     Motorisches Lernen, Schweiz mit Prof. A. Gentile

                                und Prof. D. Umphred, USA und Prof. T. Mulder, Holland

1999                      Abschluß Exam in OMT

2007                      Masters of Science (MSc) in Neurologische Rehabilitation

 

Beruflicher Werdegang

1986 bis 1991     Lehrtätigkeit: Rehabilitationsklinik

                                Karlsbad-Langensteinbach, Universitätsklinik, Freiburg

Ab 1990                Entwicklung des eigenen Therapiekonzepts: N.A.P.®

Ab 2001                Dozentin für Bachelor´s Studiengang,

                                Universität Marburg

1991 bis 2005     Eigene Praxis in Freiburg und Bad Krozingen

Seit 2005              Privatpraxis in Ingelheim

Seit 1995              Instruktorentätigkeit in PNF

Seit 1999              Instruktorentätigkeit in Motorisches Strategietraining und N.A.P.®

Seit 2001              Internationale Instruktorentätigkeit in Deutschland, Schweiz,

                                Österreich, Norwegen, Italien, Polen, Griechenland, Japan, Korea

 

Veröffentlichungen

Seit 1996              Artikel in diverse physiotherapeutische

                                Fachzeitschriften in Deutschland und in der Schweiz

2001                      Buch Beitrag: Motorisches Lernen. In: van den Berg F,

                                Angewandte Physiologie für Physiotherapeuten,

                                Bd. III, Thieme.

2005                      Eigenes Buch: Motorisches Strategietraining und

                                PNF, Thieme.

2005                       Buch Beitrag: Neuromusculoskeletal Plasticity of the

                                Craniomandibular Region. In: von Piekartz HJM,

                                Kiefer, Gesichts- und Zervikalregion, Thieme, Stuttgart.

2007                      Neuromuskuläre Arthro-ossäre Plastizität als Grundlage für

                               das Erlernen von motorischen Strategien im Alltag nach

                                totaler  traumatischer Armamputation anhand einer

                                Fallstudie, Master´s Arbeit, eingereicht an der

                                Donauuniversität Krems,

                                Österreich.

2008                      Eigenes Buch: PNF – Konzepte in der Physiotherapie,

                                Thieme, Stuttgart

2011                      Buch Beitrag: PNF und N.A.P. In: Nowak D,

                                Handfunktionsstörungen in der Neurologie, Springer,

                                Berlin-Heidelberg

2011                      Eigenes Buch: N.A.P.- Therapieren in der Neuroorthopädie,

                               Thieme, Stuttgart


Kontaktdaten
mehr dazu
schließen

Sollten Sie zu unseren Kursen noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tel.: +43 1 33 44 241
E-Mail: office@physio-zentrum.at


Service
mehr dazu
schließen

Teil 1: 475 €

Teil 2: 475 €

 

Der Kurs kann nur zusammenhängend gebucht werden.

 

 

Informationen unter www.renatahorst.de