Physiotherapie meets Yogatherapie

Zielgruppe
  • Ostheopat*innen
  • Physiotherapeut*innen
  • Yogalehrer*innen

KURSTHEMEN

Die moderne Physiotherapie setzt zurecht immer mehr auf das „Prinzip Hands Off“ und fördert die aktive und selbständige Therapie der Patienten.

Um effektive Übungsprogramme für unterschiedliche Schweregrade zu entwickeln, eignen sich Übungen aus der Yogatherapie sehr gut. In diesem Seminar schauen wir uns den Hintergrund zu faszialen und vegetativ wirksamen Übungen an.

Neben den theoretischen Hintergründen werden wir auch einige Übungen praktisch durchführen, so dass Sie nach diesem Seminar in der Lage sind einige Übungen für den Bereich Wirbelsäule am Patienten umzusetzen.

LERNZIELE

Grundlegendes Verständnis des faszialen Systems
Grundlegendes Verständnis des vegetativen Systems
Hands Off als Basis effektiver Therapie
Yogatherapie im faszialen und vegetativen Kontext

Fortbildungseinheiten
Für den Kurs „Physiotherapie meets Yogatherapie“ erhalten Sie 5 FE zu je 45 Minuten.

Referent:innen

  • Hockenholz, Florian, Physiotherapeut, Osteopath, Yogalehrer