Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

ESP® Schulterrehabilitation

Richtlinien für die Befundung und das Rehabilitationstraining bei Schulterbeschwerden.

 

In die Physiotherapiepraxis kommen immer mehr SportlerInnen und ADL-PatientInnen mit Schulterinstabilitäten, Impingement und Rotatorenmanschettenleiden. Dieser Kurs gibt Ihnen Einsicht in diese Krankheitsbilder, in die Befundung der unterschiedlichen Pathologien und in die Richtlinien für das aktive Rehabilitationstraining.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen, ÄrztInnen, SportwissenschafterInnen


INHALT

• Anatomie und Histologie der Schulter

• Phasen der Wundheilung

• Biomechanik der Schulter

• Formen von Instabilitäten und Impingement

• Physiotherapeutische Tests für Instabilitäten und Impingement, praktische Ausführung

• Erstellen einer Analyse und eines theoretischen Rehabilitationsplanes

• Durchführung aller praktischen Übungen der oberen Extremität

• Trainingslehre

 

Methoden / Arbeitsweisen

• mind. 50 % Praxisanteil - Bitte unbedingt Sportschuhe und Sportbekleidung mitbringen!

• Sowohl Gruppenarbeiten als auch Vortrag

 

Kompetenzen der AbsolventInnen:

• Diagnostische Kompetenz

• Setzen präventiver Handlungsmaßnahmen

• Therapeutisches Handeln

• Professionelles Zusammenarbeiten

 

Ziel ist, den Sinn hinter jeder gesetzten therapeutischen Handlung zu erfassen um auch die PatientInnen gezielt darauf schulen zu können.

 

Medizinisches Unterrichtsgebiet

• Spezifische Physiologie des Bindegewebes

• Anatomie und Biomechanik der Schulter

 

Physiotherapeutisches Unterrichtsgebiet

• unterschiedliche Pathologien / Verletzungen

• Physiotherapeutische Tests, praktische Ausführung

• Physiotherapeutische Modelle

• Richtlinien für aktive Rehabilitation

• Relevante Übungen der oberen Extremität, praktische Ausführung

 

Fortbildungseinheiten: 32


Harald Bant BSc, PT, Direktor ESP Science & Education

» mehr


Harald
Bant
, BSc, PT, Direktor ESP Science & Education


Ausbildung und Werdegang

geb. 02.11.1966 in Hoevelaken (NL)

 

Ausbildung

1985-1989

Ausbildung Physiotherapie (Titel BSc) Internationale Akademie Physiotherapie, Thim van de Laan, Utrecht, NL

 

Weiterbildung

Ab 1989

  • Spezielle Massage Thim van der Laan
  • Tapen und Bandagieren
  • Krafttraining für Prävention und Rehabilitation
  • Lauftrainer A und B KNAU
  • Bindegewebe Massage Sachs-Piet
  • Sportphysiotherapie NVFS
  • Manuelle Therapie nach Marsman
  • International Academy for Sportscience Sportphysiotherapie (PRT B)
  • International Academy for Sportscience Arthrose und Rheumatoide Arthritis
  • International Academy for Sportscience Osteoporose
  • International Academy for Sportscience Wirbelsäulerehabilitation
  • Kurs didaktische Fähigkeiten

 

Beruflicher Werdegang

1989

Fuss Medisches Advieszentum Starshoe in Zoetermeer

1990-1992

Physiotherapeut bei der Bundeswehr im Apeldoorn

1992-1996

Privatpraxis Overweg in Kalkar Deutschland

1996-1998

Privatpraxis Kuipers in Nijmegen

1997-2001

Referent Ausbildung Sportphysiotherapie (IAS)
Hauptreferent Bindegewebsphysiologie und

Rehabilitation (A, D, CH und NL)

Ab 1998

Eigene ESP Privatpraxis für Sportrehabilitation und Physiotherapie in Gennep, siehe Internetseite

Ab 2000

Referent Ausbildung für Physiotherapie HAN Schule von Arnhem/Nijmegen

Ab 2002

Gründung ESP Education Network Referent OCA

2002-2006

Referent VDO, HAN

2003-2006

Mitglied Expertenteam HAN/Seneca

2006

Gründung Nexus Fortbildungsinstitut


Martin Ophey MSc, PT

» mehr


Martin
Ophey
, MSc, PT


Ausbildung und Werdegang

Ausbildung

2000 Bachelor Physiotherapie an der Fachhochschule von Arnheim und Nimwegen (HAN) , NL

2003 Master of Science Physiotherapie an der Radboud Uni/ HAN

2004 ESP-Sportphysiotherapeut

Beruflicher Werdegang

Seit 2000 in der Privatpraxis für Physiotherapie tätig, www.ysveldfysio.nl

2001 – 2007 als Dozent und Senior-Dozent an der HAN Abteilung Physiotherapie tätig gewesen

Seit 2003 Dozent bei ESP Science & Education innerhalb der Sportphysiotherapie-Ausbildung (Evidence Based Practice, Schulter, Wundheilung,…) und den Kursen Schulterreha und Wirbelsäulenreha.

2011 Mitherausgeber und Autor des Physiofachbuches „Sportphysiotherapie“ im Thieme Verlag


Facebook    Instagram
ESP SchulterrehabilitationIBK 1909

ESP Schulterrehabilitation
03.09.2019 bis 06.09.2019


€ 590,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
ESP SchulterrehabilitationIBK 1909

03.09.2019

04.09.2019

05.09.2019

06.09.2019

 

ReferentInnen

Harald Bant

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

ESP Schulterrehabilitation2006

ESP Schulterrehabilitation
09.06.2020 bis 12.06.2020


€ 590,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
ESP Schulterrehabilitation2006

09.06.2020

10.06.2020

11.06.2020

12.06.2020

 

ReferentInnen

Martin Ophey

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr