Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

neu

Atemtherapie in der Pädiatrie

Die Atemphysiotherapie in der Pädiatrie bekommt einen immer höheren Stellenwert. Eine adäquate Inhalation, kindgerechte Therapiemethoden sowie eine gute Elterneinschulung können dazu beitragen, den Krankheitsverlauf der kleinen PatientInnen positiv zu beeinflussen.

 

Aufgrund der nun frühen Diagnosestellung bei angeborenen Erkrankungen einerseits und einer Vielzahl an neuen, unterschiedlichen Inhalationsmedikamenten und deren Verabreichungsformen bei anderen pulmonalen Erkrankungen andererseits, hat die Atemphysiotherapie eine wesentliche und wichtige Rolle in der Versorgung und Therapie dieser Kinder eingenommen.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen


KURSINHALTE

 

• Grundlagen der relevanten Anatomie / Physiologie / Pathophysiologie des Respirationstraktes im Vergleich Säugling / Kind / Erwachsener

• Grundlagen der relevanten Diagnostik

• Inhalationstherapie / Gerätekunde / Medikamentenkunde

• Atemtherapeutische Interventionsmöglichkeiten angepasst an das Kindesalter und die Grunderkrankung

• Relevante Krankheitsbilder / Therapieansätze

 

 

KURSZIELE

 

Die TeilnehmerInnen können am Kursende eine effiziente und kindgerechte Atemtherapie angepasst an die jeweilige Pathologie und an das jeweilige Kindesalter durchführen.

Sie erlangen Sicherheit im Umgang mit Inhalationsgeräten und Medikamenten und sind fähig das richtige Device auszuwählen und einzusetzen.

 

 

 

 

Für diesen Kurs erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte.


Hannes
Sucher
, PT

Ausbildung und Werdegang


Facebook    Instagram
neuAtemtherapie in der Pädiatrie1904

Atemtherapie in der Pädiatrie
13.04.2019 bis 14.04.2019


€ 300,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
Atemtherapie in der Pädiatrie1904

13.04.2019

14.04.2019

 

ReferentInnen

Hannes Sucher

08:30 bis 16:30 Uhr

08:30 bis 16:30 Uhr