Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

N.A.P.® - Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität

Neuroorthopädische Aktivitätsabhängige Plastizität (N.A.P.®) ist eine integrative, neuroorthopädische Therapie, die sowohl in der neurologischen, orthopädischen und traumatologischen Rehabilitation als auch in der Prävention angewendet wird.

 

Plastizität bedeutet Veränderung oder Anpassung.

 

Die Erkenntnis, dass Körperstrukturen durch funktionelle Aktivitäten beeinflusst werden, bestimmt die methodische Vorgehensweise dieser Therapie. Die Hände der TherapeutInnen werden in dieser Therapie als spezifisches Werkzeug genutzt, um die bestmögliche biomechanische Situation herzustellen, die unter gesunden Umständen vom neuromuskulären System koordiniert wird. So bekommt das Gehirn eine „Idee“ von der Bewegung und wird darin unterstützt sie planen zu können. Schutzprogramme des Gehirns werden gelöscht und die Programmierung der Bewegungsabläufe wird, sozusagen, auf die Ursprungseinstellungen zurückgesetzt (Reset). So kann das Gehirn erneuten Zugang zu den bestehenden motorischen Programmen bekommen.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen, LogopädInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen


Die strukturelle Therapie erfolgt vorwiegend unter der aktiven zielmotorischen Bewegung der PatientInnen. Hierbei verbinden TherapeutInnen manualtherapeutische Kenntnisse und neurophysiologische Grundlagen um das motorische Lernen ihrer PatientInnen zu fördern.

Als Basis für die Beratung von PatientInnen und ihren Angehörigen dient die ausführliche Bewegungsanalyse und ganzheitliche Differentialdiagnostik. Die N.A.P.®-Therapie beleuchtet die Komplexität des menschlichen Bewegungsapparates und nutzt diese für eine ganzkörperliche Betrachtungs- und Behandlungsweise.

 

KURSAUFBAU DES MODULKURSES N.A.P.

 

Teil 1: Funktionsstörungen LWS / Becken / untere Extremität

Teil 2: Funktionsstörungen Kiefer / HWS / BWS / obere Extremität

 

Klinisches Modul (wird derzeit nicht im Physiozentrum angeboten):

  • Motorisches Strategietraining in der neurologischen Rehabilitation
  • Motorisches Strategietraining in der orthopädischen und traumatologischen Rehabilitation

 

Fachliteratur

N.A.P. - Therapieren in der Neuroorthopädie; evidenzbasierte Übungsstrategien; Renata Horst, Thieme Verlag

 

Hier finden Sie eine aktuelle Studie: Frozen Shoulder

 

Details zu den Kursinhalten der einzelnen Module finden Sie hier: Kursinhalte N.A.P.

 

Weitere Artikel sowie die Masterarbeit von Renata Horst finden Sie hier zum Download: www.renatahorst.de

 

Fortbildungseinheiten:

25 Einheiten à 45 Minuten pro Kursteil.

Gesamt 50 Einheiten à 45 Minuten für Teil 1 und 2.


Renata Horst MSc, PT, ltd. N.A.P. Instrukturin, Instruktorin Neurorehabilitation

» mehr


Renata
Horst
, MSc, PT, ltd. N.A.P. Instrukturin, Instruktorin Neurorehabilitation


Ausbildung und Werdegang

Ausbildung

1977 bis 1983

High School Diploma, USA;

Abitur, Hannover, Deutschland

Toledo Universität, USA

1983 bis 1985

Ausbildung an der Physiotherapieschule, Koblenz, Deutschland

1985 bis 1993

Ausbildung in Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) nach M. Knott, USA

1985 bis 1999

Ausbildung in Orthopädische Manuelle Therapie (OMT) nach Kaltenborn-Evjenth, Norwegen

1993

Manipulation Kurs, Holland mit D. Lamb, Kanada

1993

Abschluß Examen als IPNFA-Instruktorin

1993 bis 1998

Motorisches Lernen, Schweiz mit Prof. A. Gentile und Prof. D. Umphred, USA und Prof. T. Mulder, Holland

1999

Abschluß Exam in OMT

2007

Masters of Science (MSc) in Neurologische Rehabilitation

 

Beruflicher Werdegang

1986 bis 1991

Lehrtätigkeit: Rehabilitationsklinik Karlsbad-Langensteinbach, Universitätsklinik, Freiburg

Ab 1990

Entwicklung des eigenen Therapiekonzepts: N.A.P.®

Ab 2001

Dozentin für Bachelor´s Studiengang, Universität Marburg

1991 bis 2005

Eigene Praxis in Freiburg und Bad Krozingen

Seit 2005

Privatpraxis in Ingelheim

Seit 1995

Instruktorentätigkeit in PNF

Seit 1999

Instruktorentätigkeit in Motorisches Strategietraining und N.A.P.®

Seit 2001

Internationale Instruktorentätigkeit in Deutschland, Schweiz, Österreich, Norwegen, Italien, Polen, Griechenland, Japan, Korea

 

Veröffentlichungen

Seit 1996

Artikel in diversen physiotherapeutischen Fachzeitschriften in Deutschland und in der Schweiz

2001

Buch Beitrag: Motorisches Lernen. In: van den Berg F, Angewandte Physiologie für Physiotherapeuten, Bd. III, Thieme.

2005

Eigenes Buch: Motorisches Strategietraining und PNF, Thieme.

2005

Buch Beitrag: Neuromusculoskeletal Plasticity of the Craniomandibular Region. In: von Piekartz HJM, Kiefer, Gesichts- und Zervikalregion, Thieme, Stuttgart.

2007

Neuromuskuläre Arthro-ossäre Plastizität als Grundlage für das Erlernen von motorischen Strategien im Alltag nach totaler  traumatischer Armamputation anhand einer Fallstudie, Master´s Arbeit, eingereicht an der Donauuniversität Krems, Österreich.

2008

Eigenes Buch: PNF – Konzepte in der Physiotherapie, Thieme, Stuttgart

2011

Buch Beitrag: PNF und N.A.P. In: Nowak D, Handfunktionsstörungen in der Neurologie, Springer, Berlin-Heidelberg

2011

Eigenes Buch: N.A.P.- Therapieren in der Neuroorthopädie, Thieme, Stuttgart


Jens Heber BSc, PT, N.A.P. Instruktor, Instruktor Neurorehabilitation

» mehr


Jens
Heber
, BSc, PT, N.A.P. Instruktor, Instruktor Neurorehabilitation


Ausbildung und Werdegang

Jens Heber ist Physiotherapeut und hat zudem Instruktorentätigkeiten bei N.A.P.® in Deutschland, Polen, Österreich und der Schweiz inne. Seine Dozententätigkeit übt er an der FH Freiburg im Rahmen des Bachelor Studiengangs für Physiotherapie und an der FH Heidelberg im Rahmen des Bachelor Studiengangs für Physiotherapie aus.

 

 


Facebook    Instagram
NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2IBK 1904

NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2 Teil 1
26.04.2019 bis 28.04.2019

NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2 Teil 2
13.09.2019 bis 15.09.2019


€ 690,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2 Teil 1IBK 1904

26.04.2019

27.04.2019

28.04.2019

 

ReferentInnen

Renata Horst

Jens Heber

14:00 bis 20:00 Uhr

09:00 bis 18:30 Uhr

09:00 bis 14:00 Uhr

NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2 Teil 2IBK 1904

13.09.2019

14.09.2019

15.09.2019

 

ReferentInnen

Renata Horst

Jens Heber

14:00 bis 20:00 Uhr

09:00 bis 18:30 Uhr

09:00 bis 14:00 Uhr

NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 21907

NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2 Teil 1
05.07.2019 bis 07.07.2019

NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2 Teil 2
23.08.2019 bis 25.08.2019


€ 690,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2 Teil 11907

05.07.2019

06.07.2019

07.07.2019

 

ReferentInnen

Renata Horst

Jens Heber

14:00 bis 20:00 Uhr

09:00 bis 18:30 Uhr

09:00 bis 14:00 Uhr

NAP Neuroorthopädische aktivitätsabhängige Plastizität Teil 1 und 2 Teil 21907

23.08.2019

24.08.2019

25.08.2019

 

ReferentInnen

Renata Horst

Jens Heber

14:00 bis 20:00 Uhr

09:00 bis 18:30 Uhr

09:00 bis 14:00 Uhr