Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

Behandlungsstrategien bei chronischen Kopfschmerzen

Primärer Kopfschmerz ist meist ein komplexes Krankheitsgeschehen. Es ist daher erforderlich, den Kopfschmerztyp nicht als isolierte Diagnose anzusehen und sich für den Praxisalltag eine wirksame Behandlungsstrategie zurecht zu legen.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen, ÄrztInnen, HeilmasseurInnen, Medizinische MasseurInnen, OsteopathInnen und HeilpraktikerInnen


Wirksame Behandlungsstrategien erfordern die Berücksichtigung von myofaszialen Zusammenhängen, neuralen und vaskulären Strukturen, als auch Kenntnisse über die Wirkung von wichtigen Trigger- und Tenderpoints.

 

Diese Punkte sind oft mit klassischen chinesischen Akupunkturpunkten identisch und/oder korrespondieren mit ihnen. Auch die Behandlung von Fernpunkten (Akupressur) kann maßgeblich zum Auflösen oder Lindern der Beschwerden beitragen. Ein anderer, ebenso wichtiger Aspekt, ist die Entspannung der PatientInnen während der Behandlung.

 

In diesem Kurs werden leicht zu erlernende, jedoch komplexe Behandlungsstrategien vermittelt. Dabei wird auf Fallbeispiele Bezug genommen. Im Fokus stehen Mischformen primärer Kopfschmerzbefunde, da diese in der Praxis dominieren.

 

 

DIE STRUKTUR DES KURSES GLIEDERT SICH WIE FOLGT

 

• Ausleitende Behandlung über die chinesische Akupunktur-   Leitbahn Blase unter Berücksichtigung faszialer Zusammenhänge

•Behandlung in Sitzposition – Schulter-/ Nackenmobilisation    und Dehnungstherapie, wichtige Trigger- und    Akupressur-Punkte

• Bauchbehandlung (Tiefen-Entspannung) in Rückenlage

• Wichtige Fernpunkte (Akupressur) an den Füßen und    Extremitäten (in Rückenlage)

• Komplexe Nackenbehandlung in Rückenlage (Tender-   Points, Akupressur-Punkte, Massage, Dehnungstherapie, Mobilisation)

• Gesichtsfeldbehandlung (Massage und Akupressur)

 

 

 

 

 

 

Für den Kurs Behandlungsstrategien bei chronischen Kopfschmerzen erhalten Sie 16 Fortbildungspunkte.


Ulf
Pape
, Fachdozent, Masseur, Schmerztherapeut, Heilpraktiker, Tai-Masseur und Instrukteur, Shiatsutherapeut

Ausbildung und Werdegang

Ulf Pape praktiziert als Heilpraktiker, Schmerztherapeut und Masseur in Berlin in eigener Praxis. Er begann seinen beruflichen Werdegang als Schlosser, arbeitete als Behinderten-Betreuer und in der Hauskrankenpfleger; studierte im Hauptfach Politikwissenschaften und Germanistik sowie Pädagogik, Psychologie und Philosophie im Nebenfach. Er absolvierte Ausbildungen als Heilpraktiker (seit 1999) und in diversen manuellen Therapieverfahren (seit 1992).

 

Seit 2001 doziert er an zahlreichen physiotherapeutischen Fortbildungsinstituten im In- und Ausland. Er widmet sich ehrenamtlich der Behandlung von Folteropfern (durch manuelle Schmerztherapie) und der Therapeutenausbildung in den Armenvierteln in Venezuela.   Er publiziert bei den Medizinverlagen Stuttgart (Thieme, Sonntag) sowie beim Pflaumverlag. Seine Themen sind die Entwicklung von innovativen physiotherapeutschen Behandlungstrategien, Komplementärtechniken zu asiatischen Massagen und die praktische Umsetzung von kreativen Lehr- und Lernkonzepten.

 

Diverse Videoclips zu seinen Therapieverfahren finden sie unter: www.relaxing-art.de oder unter youtube/ Suchbegriff Ulf Pape


Facebook    Instagram
Behandlungsstrategien bei chronischen Kopfschmerzen1910

Behandlungsstrategien bei chronischen Kopfschmerzen
29.10.2019 bis 30.10.2019


€ 320,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
Behandlungsstrategien bei chronischen Kopfschmerzen1910

29.10.2019

30.10.2019

 

ReferentInnen

Ulf Pape

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr