Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

neu

Atemtherapie in der Pädiatrie

Die Atemphysiotherapie in der Pädiatrie bekommt einen immer höheren Stellenwert. Eine adäquate Inhalation, kindgerechte Therapiemethoden sowie eine gute Elterneinschulung können dazu beitragen, den Krankheitsverlauf der kleinen PatientInnen positiv zu beeinflussen.

 

Aufgrund der nun frühen Diagnosestellung bei angeborenen Erkrankungen einerseits und einer Vielzahl an neuen, unterschiedlichen Inhalationsmedikamenten und deren Verabreichungsformen bei anderen pulmonalen Erkrankungen andererseits, hat die Atemphysiotherapie eine wesentliche und wichtige Rolle in der Versorgung und Therapie dieser Kinder eingenommen.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen


KURSINHALTE

 

• Grundlagen der relevanten Anatomie / Physiologie / Pathophysiologie des Respirationstraktes im Vergleich Säugling / Kind / Erwachsener

• Grundlagen der relevanten Diagnostik

• Inhalationstherapie / Gerätekunde / Medikamentenkunde

• Atemtherapeutische Interventionsmöglichkeiten angepasst an das Kindesalter und die Grunderkrankung

• Relevante Krankheitsbilder / Therapieansätze

 

 

KURSZIELE

 

Die TeilnehmerInnen können am Kursende eine effiziente und kindgerechte Atemtherapie angepasst an die jeweilige Pathologie und an das jeweilige Kindesalter durchführen.

Sie erlangen Sicherheit im Umgang mit Inhalationsgeräten und Medikamenten und sind fähig das richtige Device auszuwählen und einzusetzen.

 

 

 

 

Fortbildungseinheiten: 16


Hannes
Sucher
, MSc, PT, Sportphysiotherapeut, Therapeut für klinische Psycho-Neuro- Immunologie

Ausbildung und Werdegang

 

AUSBILDUNGEN:

10/2015-03/2018:

Masterstudium kardiorespiratorische  Physiotherapie an der medizinischen Universität, Graz

10/1995-7/1998:

Akademie für Physiotherapie am Wilhelminenspital der Stadt Wien

SS 1994:

Studium der Kunstgeschichte Uni Wien

06/1993-03/1994:

Zivildienst am Wilhelminenspital der Stadt Wien

WS 1992/SS 1993:

Studium der Kunstgeschichte Uni Wien

1992:

Matura BG 16 Maroltingergasse

 

ZUSATZAUSBILDUNGEN:

03/2018

Abschluss Studium Master of Science in kardiorespiratorischer Physiotherapie an der medizinischen Universität, Graz

2018:

Atemtherapie – Aufbaukurs

2017:

Exercise in CF: form evaluation to prescription im Rahmen der European Cystic Fibrosis Conference, Sevilla

Faszientraining – Grundkurs

2016:

Inhalationtherapy in CF: im Rahmen der European Cystic            Fibrosis Conference, Basel

Atemtherapie - Grundkurs

10/2015 – 03/2018:

Studium Master of Science in kardiorespiratorischer Physiotherapie an der medizinischen Universität Graz

2015:

Non Invasive Ventilation in CF: im Rahmen der European Cystic Fibrosis Conference, Göteborg

Respiratorische Physiotherapie in der Intensivmedizin, Fortbildungsakademie am AKH

2014:

Fasziendistorsionsmodell FDM - Modul 1 /WSP

2013:

Essstörungen bei Kindern & Jugendlichen / Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien

Belastungsstörungen traumatisierter Kinder und Jugendlicher / Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien

„Therapeutischer Humor“ /  Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien

„Lungenfunktion“ – DFP Wilhelminenspital der Stadt    Wien

„Cystische Fibrose“ –DFP Wilhelminenspital der Stadt Wien

11/2008 – 04/2010:

Therapeut für klinische Psycho-Neuro- Immunologie / SPT-Education, Salzburg/München

2008:

Sporternährung / Physiozentrum für Weiterbildung,  Wien

NOI – Mobilisation des Nervensystems / WSP

2007:

Mulligan – Grundkurs / Physiozentrum für Weiterbildung, Wien

05/2005 – 05/2006:

Sportphysiotherapiediplom ESP / Physiozentrum für Weiterbildung, Wien

2005:

Ohr-Akupunkt-Massage /WSP

Narbenpflege/ Narbenentstörung /WSP

2003:

Basale Stimulation /WSP

Akupunkt-Massage / WSP

Autogene Drainage – Grundkurs /ÖPV

2000:

„Befundaufnahme und Behandlung erwachsener Hemiplegiker-Das Bobathkonzept“ – Grundkurs / Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien

 

BERUFSERFAHRUNG

10/2018:

Interimistischer Fachbereichsleiter MTD Pulmologie und Pädiatrie

Betreuung CF Kinder- und Erwachsene sowie Kinderspeziallungenambulanz

10/2015:

Physiotherapeut der Kinderinfektion mit Schwerpunkt Pulmologie, Säuglingspsychosomatik, Kinder-und Jugendpsychosomatik sowie die Betreuung der CF-Kinder und der erwachsenen CF-Patienten der 2.Med B am Wilhelminenspital

Vertretung der NICU Pav.21

10/2003:

Physiotherapeut der IMC der „Kinderklinik-Glanzing“ Pav.21 am WSP

Vertretung der Kinderinfektion mit Schwerpunkt Pulmologie, Säuglingspsychosomatik, Kinder-und Jugendpsychosomatik sowie Vertretung der NICU

5/2000:

Physiotherapeut der Neurologie Pav. 26. Vertretung der

Unterwassertherapie sowie Kinderinfektion mit Schwerpunkt  Pulmologie, Säuglingspsychosomatik, Kinder-und Jugendpsychosomatik

10/1998:

Anstellungsbeginn am Physikalischen Institut am Wilhelminenspital der Stadt  Wien

Physiotherapeut der 1 Med. Schwerpunkt Onkologie

Vertretung der Gefäßchirurgie, Unterwassertherapie, Plastischen Chirurgie  sowie Unfallchirurgie


Facebook    Instagram
Atemtherapie in der Pädiatrie2004

Atemtherapie in der Pädiatrie
18.04.2020 bis 19.04.2020


€ 320,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
Atemtherapie in der Pädiatrie2004

18.04.2020

19.04.2020

 

ReferentInnen

Hannes Sucher

09:00 bis 17:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr