Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

E-Learnings aus unserem Online Campus

Diese Kurse sind ONLINEKURSE

Unsere Onlinekurse kannst Du selbstständig und in Deinem eigenen Tempo durchführen. Du kannst den jeweiligen Kurs so oft Du und wann Du möchtest durchführen und bekommst am Ende des Kurses wie gewohnt ein Zertifikat für die erfolgreiche Absolvierung.

 

Genauere Informationen zu den einzelenen Onlinekursen findest, wenn Du den jeweiligen unten angeführten Link klickst:

Meine eigene Praxis: Beim Preis wird's heiß

Meine eigene Praxis: Kalkulation, SV & Steuern

Wundheilung: Physiologische Evidenz

FOI® Basiskurs Teil I - Wirbelsäule & Becken

Mentales, emotionales und körperliches Upgrade fürs Ich. Der Weg zur besten Version von mir und meinen Patient*Innen

Schmerztherapie Fortbildung - 100% digital

 Kopfschmerz aus biopsychosozialer Sicht – Was können wir von anderen (persistierenden) Schmerzsyndromen lernen?

Dieser Kurs ist ein "We-recording" - Die Aufnahme eines Webinars.

 

 

 

 

Coming soon:

      Selbstorganisation

      FOI® Basiskurs Teil 2 - Hüfte, Knie & Fuß

      FOI® Basiskurs Teil 3 - Schulter, Ellenbogen & Hand

 

Was ist der Online Campus?

Das Team des Physiozentrums freut sich Dir endlich den Online Campus vorstellen zu können.

 

Seit mittlerweile zwei Jahren arbeiten wir hinter den Kulissen unermüdlich daran unser Lernangebot noch besser, noch angenehmer und noch effizierter zu gestalten.

 

Aus dem Wunsch heraus jedem und jeder Einzelnen mehr Flexibilität in ihrer persönlichen Lernreise zu bieten, wurde das physische Physiozentrum für Weiterbildung mit der digitalen Plattform des Online Campus erweitert.

 

Mit der Plattform (Online Campus) stellen wir Dir das Tool zu Verfügung mit dem Du deine Fortbildung Deiner persönlichen Lebenssituation anpassen kannst. Zeitpunkt, Ort oder Krankheit spielen keine Rolle mehr. Die ReferentInnen beginnen, legen eine Pause ein oder wiederholen einen Inhalt wann Du willst. Ein Mausklick genügt, das ist der Vorteil vonE-Learnings.

 

Uns erlaubt die digitale Plattform Dir andere, neue Inhalte bereitzustellen sowie unterschiedliche didaktische Methoden anzuwenden.

 

Der Online Campus soll nicht und wird nie das Physiozentrum für Weiterbildung ersetzen. Der Präsenzunterreicht, der Kontakt von ReferentInnen zu Dir als TeilnehmerIn ist uns "heilig". Der Online Campus ist als Ergänzung zu verstehen. Als Werkzeug um Deine Lernziele schneller zu erreichen. Ob auf dem PC, dem Tablet oder dem Smart-Phone, Du hast den Weg zu deinem besten professionellen Ich in der Hand.

 

 

 


 

ReferentInnen

Unsere Onlinekurse werden in enger Zusammenarbeit mit unterschiedlichen ReferentInnen erstellt die, Du bereits aus dem Physiozentrum für Weiterbildung kennst.

 

 


Harald Bant BSc, PT, Direktor ESP Science & Education

» mehr


Harald
Bant
, BSc, PT, Direktor ESP Science & Education


Ausbildung und Werdegang

geb. 02.11.1966 in Hoevelaken (NL)

 

Ausbildung

1985-1989

Ausbildung Physiotherapie (Titel BSc) Internationale Akademie Physiotherapie, Thim van de Laan, Utrecht, NL

 

Weiterbildung

Ab 1989

  • Spezielle Massage Thim van der Laan
  • Tapen und Bandagieren
  • Krafttraining für Prävention und Rehabilitation
  • Lauftrainer A und B KNAU
  • Bindegewebe Massage Sachs-Piet
  • Sportphysiotherapie NVFS
  • Manuelle Therapie nach Marsman
  • International Academy for Sportscience Sportphysiotherapie (PRT B)
  • International Academy for Sportscience Arthrose und Rheumatoide Arthritis
  • International Academy for Sportscience Osteoporose
  • International Academy for Sportscience Wirbelsäulerehabilitation
  • Kurs didaktische Fähigkeiten

 

Beruflicher Werdegang

1989

Fuss Medisches Advieszentum Starshoe in Zoetermeer

1990-1992

Physiotherapeut bei der Bundeswehr im Apeldoorn

1992-1996

Privatpraxis Overweg in Kalkar Deutschland

1996-1998

Privatpraxis Kuipers in Nijmegen

1997-2001

Referent Ausbildung Sportphysiotherapie (IAS)
Hauptreferent Bindegewebsphysiologie und

Rehabilitation (A, D, CH und NL)

Ab 1998

Eigene ESP Privatpraxis für Sportrehabilitation und Physiotherapie in Gennep, siehe Internetseite

Ab 2000

Referent Ausbildung für Physiotherapie HAN Schule von Arnhem/Nijmegen

Ab 2002

Gründung ESP Education Network Referent OCA

2002-2006

Referent VDO, HAN

2003-2006

Mitglied Expertenteam HAN/Seneca

2006

Gründung Nexus Fortbildungsinstitut


Friedhelm Becker PT, Osteopath, Heilpraktiker, Dozent der FOI

» mehr


Friedhelm
Becker
, PT, Osteopath, Heilpraktiker, Dozent der FOI


Ausbildung und Werdegang

  • Jahrgang 1969 (verheiratet, 2 Kinder)
  • Physiotherapeut seit 1992
  • Manuelle Therapieausbildung 1993 - 95
  • Osteopathieausbildung 1994 - 99
  • MT- Ausbildung Ackermann- College 1996
  • Heilpraktiker seit 1997
  • Dozent der FOI seit 1997
  • Eigene Praxis seit 1997

Dr.
Heimo Czepl MAS, Steuerberater, Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer

» mehr

Dr.
Heimo
Czepl
, MAS, Steuerberater, Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer


Ausbildung und Werdegang

geboren am 22.04.1971 in Kirchdorf an der Krems, verheiratet, 2 Kinder

 

Ausbildungen und Werdegang:

1977-1981

Volksschule Kirchdorf an der Krems

1981-1989

Bundesrealgymnasium Kirchdorf an der Krems

1989-1990

Einjährig freiwilliger Wehrdienst

1990-1994

Rechtswissenschaften Universität Innsbruck

1994-1995

European Advanced Studies (EURAS) Donauuniversität Krems

1995-1996

Doktorratsstudium Rechtswissenschaften Universität Innsbruck

1996-1997

Steuerberater Berufsanwärter Price Waterhouse Wien

1997-2000

Steuerberater Berufsanwärter Dr. Feuerstein Wien

2000

Ernennung zum Steuerberater

2000-2004

Steuerberater Czepl & Partner GmbH

2004

Ernennung zum Wirtschaftsprüfer

2004-dato

Geschäftsführer Czepl & Partner GmbH & Co KG

2006

Mitbegründer Fokus 7 GmbH

2013

Absolvent Prager Fotoschule (Diplom)

2015

Absolvent Lehrgang Vereine Akademie der Wirtschaftstreuhänder (In Österreich bis dato 6 geprüfte Vereinsspezialisten)

2017

Diplom Mentaltrainer

2018

Zertifizierter Design Thinking Business Coach

2019

Diplom Sportpsychologischer Trainer

Mag.
Martin Sattlberger

» mehr

Mag.
Martin
Sattlberger


Ausbildung und Werdegang

Mag. Martin Sattlberger absolvierte 1993 das Studium der Psychologie an der Universität Wien (Abschluss mit dem Magister der Philosophie). Seither arbeitet er als selbstständiger Trainer, Berater und Coach.

 

Sein beruflicher Weg:

Seit September 2006 GF & Teilhaber Fokus7 GmbH in Kirchdorf/Krems
Von 2007 -2010 GF & Eigentümer Heartbeat GmbH
Seit September 2004  Selbständiger Trainer – Berater - Coach
Juni 1999 – August 2004  Leitung Personalentwicklung & Personalservice Intersport Austria 
Juli 1996 Leitung der Personalentwicklung bei Sport Eybl
1994 – 1996 Nowa für Kinder Leitung Vertrieb von pädagogisch, didaktisch Spielwaren, Vertriebsverantwortung für gesamt Österreich
 

Seine Ausbildungen:

Gruppendynamik (2 Jahresgruppen und div. Seminare)
1988 – 1992 bei der Gesellschaft für Gruppendynamik (ÖAGG)
Coaching Ausbildung
1997 –1998 bei der Arbeitsgemeinschaft sozialer Organisationen (ASO-Wien)
Prozessmanagement Ausbildung 
2001 - 2003 bei Dr. August Höglinger- Wifi Linz
Lehrgang „Arbeits- und Sozialrecht“ 
2000 am Wifi Linz
Systemische Beraterausbildung
2004 – 2005 bei TRAIN – Wien
Meditationsleiter Ausbildung
2003 – 2006 bei Dr. Höglinger Linz
Syst. Organisationsaufstellung 
2006 - 2009 Institut für syst. Lösungen Wiesloch 
NLP Practitioner
2011-2013 Inst. von Hans Juergen Walter Heidelberg
Einfühlsames Begleiten von Menschen in Organisationen
2015-2016 bei Dr. Höglinger Linz
Embodimentcoach bei Rolf Krizian 
2017-2018 Institut Greenfield – Wien
Embodimenttherapie ia. bei Rolf Krizian 
2019-2020 scola - Speyer 

Seminare

Einzelseminare zum Thema Präsentationstechnik, Selbstorganisation, Moderation, Selbsterfahrung, Vipassana Meditation 

Zertifizierung als Fachtrainerin / Fachtrainer nach dem international gültigen Zertifizierungsverfahren der ISO 17024

Publikationen - in: Gerhard Niedermair (HRSG): Training in der Bildungsgeselschaft, Trauner Verlag 2010 – Martin Sattlberger: Fehler – Pflege, Vermehrung und Vermeidung solcher S 189-208

Lehrtätigkeit von 2005 – 2012: FH Linz – Studienrichtungen Sozial- & Verwaltungsmanagement. Lektorentätigkeit jeweils im WS 15 UE zum Thema: Arbeitstechnik/Selbstorganisation


Facebook    Instagram
neuE-LearningOnline Campus

Wundheilung: Physiologische Evidenz für diagnostisches und therapeutisches Handeln von PhysiotherapeutInnen


€ 160,00
Kursort: Online
Module & Beginnzeiten
Wundheilung: Physiologische Evidenz für diagnostisches und therapeutisches Handeln von PhysiotherapeutInnenOnline Campus

 

ReferentInnen

Harald Bant

neuE-LearningOnline Campus

Meine eigene Praxis: Beim Preis wird's heiß


€ 50,00
Kursort: Online
Module & Beginnzeiten
Meine eigene Praxis: Beim Preis wird's heißOnline Campus

 

ReferentInnen

Mag. Martin Sattlberger

neuE-LearningOnline Campus

Meine eigene Praxis: Kalkulation, SV & Steuern


€ 160,00
Kursort: Online
Module & Beginnzeiten
Meine eigene Praxis: Kalkulation, SV & SteuernOnline Campus

 

ReferentInnen

Dr. Heimo Czepl

neuE-LearningOnline Campus

FOI® Basiskurs Basiskurs Teil I - Wirbelsäule & Becken


€ 248,00
Kursort: Online
Module & Beginnzeiten
FOI® Basiskurs Basiskurs Teil I - Wirbelsäule & BeckenOnline Campus

 

ReferentInnen

Friedhelm Becker

neuE-LearningOnline Campus

Mentales, emotionales und körperliches Upgrade fürs Ich. Der Weg zur besten Version von mir und meinen Patient*Innen


€ 455,00
Kursort: Online
Module & Beginnzeiten
Mentales, emotionales und körperliches Upgrade fürs Ich. Der Weg zur besten Version von mir und meinen Patient*InnenOnline Campus

 

ReferentInnen

Mag. Gabriele M. Hochwarter

neuE-LearningAkademie Hockenholz

Schmerztherapie Fortbildung - 100% digital


€ 595,00
Kursort: Online
Module & Beginnzeiten
Schmerztherapie Fortbildung - 100% digitalAkademie Hockenholz

 

ReferentInnen

Florian Hockenholz

neuWe-recordingsOnline Campus

Kopfschmerz aus biopsychosozialer Sicht – Was können wir von anderen (persistierenden) Schmerzsyndromen lernen?


€ 50,00
Kursort: Online
Module & Beginnzeiten
Kopfschmerz aus biopsychosozialer Sicht – Was können wir von anderen (persistierenden) Schmerzsyndromen lernen?Online Campus

 

ReferentInnen

Bernhard Taxer