Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

neu

Osteopathic Fascial Pain Release Therapy

Das Zusammenspiel von kognitiven Strukturen des Gehirns (Neuro) und des Körpers (Soma) das sich zum Ziel setzt, von tiefen, unbewussten Mustern und Programmen zu befreien.

 

Die Ausbildung Osteopathic Fascial Pain Release Therapy (OFPR Therapy) ist ein Teil der NSR (Neuro Somatic Reprogramming)-Methode. Dabei handelt es sich um ein Neuro-Somatisches-Weiterbildungskonzept.

 

DIE DREI HAUPTSÄULEN

• Präventivtraining

personalisierte dynamische, sanfte Übungen, die den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht bringen und die wichtigsten Muskelketten und Gelenke im Körper stärken und dehnen (NSR Hormone Boosting Series).

 

• PatientInnenaufklärung und Schmerzselbstmanagement

effiziente Erklärung der anatomischen und physiologischen Strukturen, die für die spezifischen Symptome der PatientInnen von Relevanz sind.

 

• Behandlung mit den OFPR-Techniken

sanfte und effektive osteopathische Techniken, welche die tiefsten neurologischen Blockaden und Muster im Körper lösen.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen

 

NEWS: Unser Fachvortrag Osteopathic Fascial Pain Release Therapy mit Sebastian Bartu wurde aufgezeichnet, das Video ist aktuell in Erstellung. Hier finden Sie die Stimmen unserer AbsolventInnen: OFPR Video



ANWENDUNGSBEREICHE

• Schmerzen in Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule sowie in Gelenken

• Unfalltrauma, Schleudertrauma, Torticollis

• Bluthochdruck, Stress, Kopfschmerzen, Migräne

• Postoperative Schmerzen und Traumata

• Entzündungen der Muskeln und Organe

• Hormonelle Dysbalancen

 

KURSAUFBAU

Modul 1: Grundlegende NSR Reprogramming Protocols

Palpatorisch oberflächliche und tiefer liegende myofasziale Ketten untersuchen und unterscheiden. Sie erlernen NSR Mobility Tests, mit deren Hilfe Lendenwirbelsäule und jene Ligamente die Organe an der Wirbelsäule halten, untersucht werden.

 

Modul 2: Verdauungsorgane und Kreuzbein

Viszeralosteopathische Manipulationen zur Untersuchung und Lösung von Druck und Blockaden in Magen, Leber, Darm und Dünndarm.

 

Modul 3: Fuß, Fußgelenk, Knie und myofasziale Ketten

Korrektur und nachhaltige Reprogrammierung der Gewichtsverteilung von der Hüfte über das Sprunggelenk bis zu den Zehenspitzen.

 

Modul 4: Halswirbelsäule, Schultern, Arme, Hände

NSR Mobility Tests zur Untersuchung der Halswirbelsäule und jener Ligamente, die Herz und Lungen mit der Wirbelsäule verbinden.

 

 

Der Körper wird gezielt durch die Erarbeitung neuer, kraftvoller Bewegungsmuster beeinflusst. Dies kann eine rasche, wirksame und anhaltende Auflösung psychischer, mentaler und emotionaler Blockaden ermöglichen. Der Prozess wird als Reprogrammierung bezeichnet.

Die TeilnehmerInnen erlernen schädliche Muster und ihre Wirkweise zu erkennen und anhand praktischer Übungen die Reprogrammierung eines Körperbereichs in 10 Schritten vorzunehmen:  

 

  1. Beurteilung von Bauchatmung, Spannung und Druck
  2. Identifizieren und isolieren der unteren, vorderen Bauchmuskeln
  3. Verbessern der feinmotorischen Kontrolle des Atmungssystems
  4. Abbauen von unbewussten, permanenten Muskelkontraktionen in Organen und Wirbelsäule
  5. Befreiung der permanenten Muskelverspannung der seitlichen Bauchmuskeln
  6. Befreiung der Verspannung der seitlichen Muskelkette, der Vitalorgane und Lymphaktivierung
  7. Befreiung der Verspannung der hinteren Bauchmuskelkette
  8. Befreiung der Spiralkette der Wirbelsäule durch die 360 Grad Bauchatmung
  9. Integration: Organ Entspannungstechnik
  10. Beurteilung von Bauchatmung, Spannung und Druck

 

Methoden/Arbeitsweisen:

Die OFPR-Therapy Ausbildung ist stark selbsterfahrungsorientiert. Alle Methoden und Inhalte werden vorwiegend in der Praxis erlebbar unterrichtet. Theoretische Inhalte fließen in Kurzvorträgen und in praktischen Übungen mit ein und werden in einem ausführlichen Skript zur Verfügung gestellt.

Diese effektive 1-jährige Ausbildung vermittelt wissenschaftliche Kenntnisse und Behandlungsmethoden, um durch manuelle Therapie nachhaltig Schmerzen zu lindern und Gesundheit wiederherzustellen sowie den gesamten menschlichen Körper als eine funktionelle Einheit zu evaluieren, zu diagnostizieren und zu behandeln.

 

Die TeilnehmerInnen erlernen alle NSR Reprogramming Techniken in Kombination mit einer umfassenden Ausbildung in Palpation für Diagnose und Behandlung. 

Die OFPR-Therapy Ausbildung besteht aus 4 Modulen. Durch eine Umstellung im Kurssystems profitieren TeilnehmerInnen nun von zusätzlichen Techniken, mehr Variationen und der fachlichen Diskussion klinisch relevanter Case Studies:

75% eines jeden Kurses sind dem praktischen Erlernen und Anwenden der NSR Techniken und Protokolle gewidmet.

25% decken die NSR Theorie ab: Anatomie, Physiologie, Biomechanik sowie Forschung und klinische Fallstudien, die von Relevanz sind.

 

Nach Abschluss der 4 Kursmodule besteht die Möglichkeit eine praktische und eine theoretische Prüfung abzulegen.

 

Das Modul 1 ist als Einzelkurs buchbar - die Module 2-4 als Modulkurs.

 

Der Advanced Kurs kann nach Abschluss aller Module belegt werden.

 

Ein Video zu Sebastian Bartu`s Osteopathic Fascial Pain Release Therapy (Bartu Methode) finden Sie hier: What is Neuro Somatic Reprogramming?

 

Fortbildungseinheiten:

pro Modul: 32 Einheiten zu je 45 Minuten

Advanced Kurs: 24 Einheiten zu je 45 Minuten


Facebook    Instagram