Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

neu

PAIN POWER - Erweitere Deine Schmerzkompetenz

Schmerz wirft einen Schatten auf das Leben unserer PatientInnen, der sich in Form von Leidensdruck, unangenehmen sensorischen und emotionalen Erfahrungen und einer insgesamt verminderten Lebensqualität äußert. Er ist der häufigste Grund für PatientInnen, unsere Hilfe und unser Fachwissen in Anspruch zu nehmen. Der Moment, in dem wir unseren PatientInnen begegnen, ist jedoch auch der Moment, in dem der Schmerz ein Licht darauf wirft, wie wir sie am besten behandeln und helfen können. Er ermöglicht uns ein besseres Verständnis des zugrunde liegenden Problems und zeigt uns den Weg zum besten Behandlungsvorgehen, um letztendlich das beste Ergebnis zu erreichen.

 

Und genau darum geht es bei unserer PAIN POWER-Veranstaltung - die Komplexität und die Macht des Schmerzes zu verstehen!

Erweitern Deine Schmerzkompetenz, indem Du ein besseres Verständnis der Schmerzerfahrung erlangest und neue Entdeckungen auf dem Gebiet der Schmerzforschung, -behandlung und -aufklärung kennenlernst.

 

Auf dieser Reise begleiten Dich internationale ExpertInnen, unter anderem Lorimer Moseley & Tasha Stanton, sowie der österreichische Schmerzexperte Bernhard Taxer. Du wirst nicht nur die Möglichkeit haben, von Ihnen zu lernen, sondern auch anregenden Gespräche und Diskussionen mit ihnen zu führen.

 

Am Ende der PAIN POWER Veranstaltung wird Bernhard Taxer zudem eine Abschluss Diskussions- & Ergänzungsrunde moderieren, wo Du gemeinsam mit der Pain Power Community alle Inhalte noch mal Revue passieren lassen kannst, darüber diskutiert wird, wie das gehörte Wissen auf der deutschsprachigen medizinischen Landschaft übertragen werden kann und offene Fragen angesprochen werden können.

 

Wann und Wo?

Alle Veranstaltungen des PAIN POWER Events werden im Zeitraum Mai - Juni 2022 online statffinden

Die Veranstaltungen können entweder als Packet im Rahmen des PAIN POWER Events erworben werden oder als Einzelkurs. Hier findest Du eine Übersicht aller Kurse (klicke auf den Titel des Kurses, wenn Du an den Einzelkursen Interesse hast):

 

 

 

 

 

 

 

  • 25.06.2022 von 12:00 bis 13:00 Uhr/ PAIN POWER Abschlussdiskussion

 

 

 

Aufnahmen

Alle PAIN POWER Veranstaltungen werden aufgenommen und Dir für einen bestimmten Zeitraum nach Abschluss der Veranstaltung im Online Campus zur Verfügung gestellt.


Internationale ReferentInnen

 

Professor Lorimer Moseley

 

Associate Professor Tasha Stanton, PhD

 

Gerti Bucher-Dollenz, MAS, PT OMTsvomp®, IMTA Senior Teacher

 

Prof. Jeremy Lewis, PhD, FCSP

 

Bernhard Taxer, MSc, PT OMT

Associate Professor
Tasha Stanton

» mehr

Associate Professor
Tasha
Stanton


Ausbildung und Werdegang

Associate Professor Tasha Stanton is the Osteoarthritis Research Theme Lead for IIMPACT in Health at The University of South Australia, Adelaide. She is a clinical pain neuroscientist, with original training as a physiotherapist. Her research focusses on pain – why do we have it and why doesn’t it go away? She has received >$5.1m in competitive research funding, has published >100 peer-reviewed journal articles, and she has been a keynote/invited speaker at >90 national and international conferences. Her research has won both national and international awards, including the World Congress of Pain Ronald Dubner research award for the best series of papers as a trainee, the Australian Pain Society Rising Star Award and the Australian Physiotherapy Association Best New Investigator Award. She has a specific interest in pain education, osteoarthritis, low back pain, cortical body representation, somatosensation, and body illusions using virtual and mediated reality.

 

  • 2011 PhD (Medicine) an der University of Sydney
  • 2007 MSc (Rehabilitation Science) an der University of Alberta, Canada
  • 2002 BSc (Physical Therapy) der University of Alberta, Canada

DSc, PhD
Lorimer Moseley

» mehr

DSc, PhD
Lorimer
Moseley

One of the most highly regarded and sought-after pain experts on the planet today. He draws on over 30 years of clinical pain research and practice to lead you on a journey through the latest discoveries in modern pain rehabilitation.


Ausbildung und Werdegang

Professor Lorimer Moseley

Lorimer is Professor of Clinical Neurosciences and Foundation Chair in Physiotherapy at the University of South Australia. He has over 25 years clinical experience working with people in persistent pain, has authored hundreds of articles, multiple books and chapters and continues to present keynote lectures globally. His community outreach and whole of community education initiatives are internationally renowned. His work is cited in clinical guidelines internationally. He is an honoured member of the Australian Physiotherapy Association, an Honorary Fellow of the ANZCA Faculty of Pain Medicine, a Fellow of the Australian Academy of Health and Medical Sciences. and was made Officer of the Order of Australia, Australian’s second highest honour – for distinguished contribution to humanity at large in the fields of pain and its management, science communication and physiotherapy.


Bernhard Taxer MSc, PT OMT

» mehr


Bernhard
Taxer
, MSc, PT OMT


Ausbildung und Werdegang

Bernhard machte 2005 sein Abschlussdiplom an der Akademie für Physiotherapie in Innsbruck und arbeitete zu Beginn 3 Jahre lang an der Universitätsklinik für Psychiatrie in Innsbruck bevor es ihn nach Graz verschlug und in einer Rehaklinik ebenfalls drei Jahre tätig war. Neben einer einjährigen Karenzvertretung im UKH Graz arbeitet er nun seit 2009 freiberuflich in einer Praxis in Graz und ist außerdem als Lehrender an der FH JOANNEUM Graz am Studiengang Physiotherapie angestellt. Zusätzlich befindet er sich in der Assistenzausbildung für das CRAFTA®-Konzept und lehrt extern an der FH Burgenland. Seit 2017 befindet sich Bernhard in einem PhD Programm der Paracelsus Medizinischen Universität in Salzburg, seinen Master of Science in Muskuloskelettaler Physiotherapie (OMT) schloss er 2013 mit einer Thesis zum Thema Kopfschmerz an der Donau Universität Krems ab. 

Zu seinen physiotherapeutischen Hauptinteressen zählen die Behandlung von neuropathischen und persistierenden Schmerzsyndromen, die manual- und physiotherapeutische Behandlung von Kopf- und Gesichtsschmerzen, sowie die Rolle der Kommunikation, Emotion  und Interaktion im Rahmen der Physiotherapie.

Prof.
Jeremy Lewis PhD, FCSP

» mehr

Prof.
Jeremy
Lewis
, PhD, FCSP


Ausbildung und Werdegang

Jeremy Lewis PhD FCSP is a Consultant Physiotherapist and Professor of Musculoskeletal Research (University of Hertfordshire, UK). Born in New Zealand & trained in Australia, he now works in the UK National Health Service, UK. He has been awarded a Fellowship of the Chartered Society of Physiotherapy, and has been acknowledged as an eminent clinician in his profession (UK DoH [Department of Health] National AHP Clinical Expert Database).He assesses & treats people with complex shoulder problems. Jeremy has also trained as an MSK sonographer (Postgraduate Certificate in Diagnostic Imaging-Ultrasound, University of Leeds, UK), & performs ultrasound guided shoulder injections as part of the rehabilitation process if required and appropriate. He also has completed; MSc (Musculoskeletal Physiotherapy), & Postgraduate Diplomas in; Manipulative Physiotherapy (Melbourne), Sports Physiotherapy (Curtin), & Biomechanics (Scotland), as well as MSc studies in injection therapy for soft tissues & joints. He has also qualified as an Independent (non-medical) Prescriber.
Jeremy has taught shoulder workshops internationally & has also been invited to present keynote lectures at many international conferences. His main areas of research interest are rotator cuff related shoulder pain, frozen shoulder, injection therapy, & exercise therapy. He also writes about reframing our care for people with non-traumatic musculoskeletal pain & the medicalisation of ‘normality’ in musculoskeletal practice. In addition to his own research he supervises PhD & MSc students. Jeremy is a Viewpoint editor for Journal of Orthopaedic and Sports Physical Therapy (JOSPT) and was a co-editor & author for Grieve’s Modern Musculoskeletal Physiotherapy (4th ed).He has also written forwards for many internationally recognised textbooks.

 

Find more information abour Jeremy Lewis in the attached CV.


Gerti Bucher-Dollenz MAS (Manipulative Physiotherapy) MAS (Educational Design), PT, PT OMTsvomp®, IMTA Senior Teacher

» mehr


Gerti
Bucher-Dollenz
, MAS (Manipulative Physiotherapy) MAS (Educational Design), PT, PT OMTsvomp®, IMTA Senior Teacher


Ausbildung und Werdegang

Gerti machte 1983 ihr Abschlussdiplom in Physiotherapie in Klagenfurt, Österreich. Nachdem sie in Österreich für kurze Zeit gearbeitet hatte, zog sie in die Schweiz. Dort arbeitete sie in verschiedenen Rehabilitationskliniken und -zentren, so auch 10 Jahre im Rehabilitationszentrum Valens, 1992 erwarb sie ein Postgraduierten-Diplom in „advanced Manipulative Physiotherapy“ an der Universität Adelaide in Australien, 1993 den Abschluss als „Master of Applied Science in Physiotherapy“. Ebenfalls 1993 qualifizierte sie sich als Instruktorin bei der International Maitland Teachers Association (IMTA), deren Präsidentin sie von 2001 bis 2004 war. Außerdem unterrichtet sie beim Neuro Orthopaedic Institute (NOI). Gegenwärtig arbeitet Gerti in einer Privatpraxis in Heiligkreuz, Schweiz und gibt Kurse in Manueller Therapie in verschiedenen europäischen Staaten. Gertis besondere Interessen beinhalten das Management orthopädischer Patienten, neuropathischer und chronischer Schmerzen sowie die Integration manueller Therapie bei der Behandlung neurologischer Patienten u. die Neurophysiologie des Lernens.


Facebook    Instagram
Webinar2206

Amazing pain facts that might just change your life
25.06.2022 bis 25.06.2022


€ 63,00
Kursort: Online
Module & Beginnzeiten
Amazing pain facts that might just change your life2206

25.06.2022

 

ReferentInnen

Associate Professor Tasha Stanton

Bernhard Taxer

10:00 bis 12:00 Uhr