Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

neu

Zu Risiken und Nebenwirkungen...

Medikamentöse Therapie für SchmerzpatientInnen

 

Nach Abschluss des Kurses werden Sie die Wirkung von Schmerzmitteln auf den menschlichen Körper besser verstehen. Es werden die therapeutischen Unterschiede bei chronischem und akutem Schmerz präsentiert sowie verschiedene Arzneiformen und deren pharmakokinetische bzw. pharmakodynamische Eigenschaften besprochen. Anhand verschiedener Fallbeispiele werden Wirkung, Nebenwirkung und eventuelle Wechselwirkungen diskutiert. Mittels Steckbriefen werden Sie sich einen schnell verfügbaren Überblick über die wichtigsten Medikamente verschaffen. Ihre PatientInnen profitieren nach diesem Kurs von Ihrem besseren Verständnis in Bezug auf Erkrankung und medikamentöser Therapie.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen 


 

Kursinhalte:

  • Schmerzphysiologie
  • Schmerzskalen
  • Medikamentöse Schmerztherapie
  • Physiologische Unterschiede vom Kind bis zum Greis
  • Pharmakodynamik/ Pharmakokinetik
  • Pathophysiologie von entzündetem Gewebe
  • Steroidale und nicht-steroidale Schmerzmittel
  • Steckbriefe mit den wichtigsten Informationen zu häufig eingenommenen Schmerzmitteln
  • Fallbeispiele

 

 

  Eine aktuelle Veröffentlichung von Mag. Katharina Ocko können Sie hier nachlesen: "Selbstmanagement-Fähigkeiten des Patienten stärken"

Fortbildungseinheiten:

6 Einheiten à 45 Minuten

MAG. PHARM.
Katharina
Ocko
, Pharmazeutin

Ausbildung und Werdegang

Studium
10/2006 – 02/2014 (Sponsion)
Studium der Pharmazie, UZA II Universität Wien

 

04/2015

Absolvierung der Aspirantenprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg

 

Berufspraxis Apotheke

ab 09/2015

Angestellte Apothekerin
Anstaltsapotheke AKH Wien

06/2015- 08/2015

Angestellte Apothekerin
Weltapotheke Wien


Facebook    Instagram
Zu Risiken und Nebenwirkungen1910

Zu Risiken und Nebenwirkungen
18.10.2019 bis 18.10.2019


€ 180,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
Zu Risiken und Nebenwirkungen1910

18.10.2019

 

ReferentInnen

MAG. PHARM. Katharina Ocko

09:00 bis 15:00 Uhr