Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

Wir sind seit heute auch auf INSTAGRAM

Wir haben unseren Social Media Auftritt erweitert und sind neben Facebook jetzt endlich auch auf...

05.10.2018

Bildungsgeld update Tirol

Förderprogramm – einfach Förderung beantragen!

01.10.2018

Herzlich Willkommen im Masterlehrgang!

Wir begrüßen 16 neue Studierende im Masterlehrgang MSc Advan

07.09.2018

NEU: Stornoversicherung über Allianz Partners

Ab sofort bietet Allianz Partners für Sie zwei Modelle der A

06.09.2018

Unser druckfrisches Kursprogramm gibt`s hier als Download!

Unser Kursprogramm (gültig von September 2018 bis September

06.09.2018

Sponsion unserer ersten MSc AbsolventInnen

Wir gratulieren!

Kurse & Termine


In Kürze startende Kurse

mehr dazu
schließen

Freie Restplätze

mehr dazu
schließen

Kurse nach Berufsgruppen

mehr dazu
schließen
PhysiotherapeutInnen
ErgotherapeutInnen
ÄrztInnen
SportwissenschafterInnen
BewegungswissenschafterInnen
Heilpraktiker
OsteopathInnen
MasseurInnen
HeilmasseurInnen
Hebammen
LogopädInnen
ZahnärztInnen
medizinische MasseurInnen
SportlehrerInnen
KieferorthopädInnen
StudentIn PT ab dem 5. Semester
TrainerInnen
PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, HeilmasseurInnen
therapeutisch tätige Berufsgruppen
PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, ÄrztInnen und sämtliche Berufsgruppen, die körpertherapeutisch mit Menschen arbeiten
SchülerInnen

Kurse in Wien

mehr dazu
schließen

Kurse in Innsbruck

mehr dazu
schließen

Alphabetische Kursliste

mehr dazu
schließen
Kurskalender
mehr dazu
schließen
« vorheriger Monat nächster Monat »

Osteopathic Fascial Pain Release Therapy

Osteopathic Fascial Pain Release Therapy

Die Ausbildung Osteopathic Fascial Pain Release Therapy (OFPR Therapy) ist ein Teil der NSR (Neuro Somatic Reprogramming) - Methode. Dabei handelt es sich um ein Neuro-Somatisches-Weiterbildungskonzept.

 

Neuro-Somatisches Reprogrammieren (NSR) beschreibt das Zusammenspiel von kognitiven Strukturen des Gehirns (Neuro) mit dem Körper (Soma) und konzentriert sich auf die Befreiung von tiefen, unbewussten Mustern und Programmen.

 

Die drei Hauptsäulen:

·             Präventivtraining

personalisierte dynamische, sanfte Übungen, die den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht bringen und die wichtigsten Muskelketten und Gelenke im Körper stärken und dehnen (NSR Hormone Boosting Series).

·             PatientInnenaufklärung und Schmerzselbstmanagement

effiziente Erklärung der anatomischen und physiologischen Strukturen, die für die spezifischen Symptome der PatientInnen von Relevanz sind.

·             Behandlung mit den OFPR-Techniken

sanfte und effektive osteopathische Techniken, welche die tiefsten neurologischen Blockaden und Muster im Körper lösen.

 

Anwendungsbereiche:

·             Schmerzen in Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule sowie in Gelenken

·             Unfalltrauma, Schleudertrauma, Torticollis

·             Bluthochdruck, Stress, Kopfschmerzen, Migräne

·             Postoperative Schmerzen und Traumata

·             Entzündungen der Muskeln und Organe

·             Hormonelle Dysbalancen

 


mehr dazu
schließen

Zielgruppe:

PhysiotherapeutInnen, OsteopathInnen, ÄrztInnen, MasseurInnen, SportwissenschafterInnen, Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen.

 

Kursaufbau:

Modul 1: Grundlegende NSR Reprogramming Protocols

Die TeilnehmerInnen lernen palpatorisch oberflächliche und tiefer liegende myofaszialen Ketten zu untersuchen und zu unterscheiden. Zudem werden die NSR Mobility Tests erlernt, mit deren Hilfe die Lendenwirbelsäule, sowie die Ligamente, welche die Organe an der Wirbelsäule halten, untersucht werden.

Modul 2: Verdauungsorgane und Kreuzbein

Die TeilnehmerInnen erlernen viszeralosteopathische Manipulationen zur Untersuchung und Lösung von Druck und Blockaden in Magen, Leber, Darm und Dünndarm.

 

Modul 3: Fuß, Fußgelenk, Knie und myofasziale Ketten

Die TeilnehmerInnen lernen, die Gewichtsverteilung von der Hüfte über das Sprunggelenk bis zu den Zehenspitzen zu korrigieren und nachhaltig zu reprogrammieren.

 

Modul 4: Halswirbelsäule, Schultern, Arme, Hände

Die TeilnehmerInnen erlernen die NSR Mobility Tests zur Untersuchung der Halswirbelsäule und der Ligamente, die Herz und Lungen mit der Wirbelsäule verbinden.

 

Modul 5: Reprogramming des Drucks in Herz, Lungen und Schilddrüsen

Die TeilnehmerInnen lernen, die Interkostalmuskeln, das Sternum, die Lungen, die Pleura und das Ligamentum Coronarium zu untersuchen und zu behandeln.


NEU: OFPR Therapy Module 2 bis 5
1811
OFPR Therapy Modul 2 (1811)
09.11.2018 bis 11.11.2018
OFPR Therapy Modul 3 (1811)
18.03.2019 bis 20.03.2019
OFPR Therapy Modul 4 (1811)
10.05.2019 bis 12.05.2019
OFPR Therapy Modul 5 (1811)
08.07.2019 bis 10.07.2019
1.600,00 Euro
 
Kursort: WIEN

Weitere Kursinformationen & Uhrzeiten
mehr dazu
schließen

Der Körper wird gezielt durch die Erarbeitung neuer, kraftvoller Bewegungsmuster beeinflusst. Dies kann eine rasche, wirksame und anhaltende Auflösung psychischer, mentaler und emotionaler Blockaden ermöglichen. Der Prozess wird als Reprogrammierung bezeichnet.

Jeder Teilnehmer erlernt die schädlichen Muster und ihre Wirkweise zu erkennen und anhand praktischer Übung die Reprogrammierung eines Körperbereichs in 10 Schritten vorzunehmen:  

 

1.               Beurteilung von Bauchatmung, Spannung und Druck

2.               Identifizieren und isolieren der unteren, vorderen Bauchmuskeln

3.               Verbessern der feinmotorischen Kontrolle des Atmungssystems

4.               Abbauen von unbewussten, permanenten Muskelkontraktionen in Organen und Wirbelsäule

5.               Befreiung der permanenten Muskelverspannung der seitlichen Bauchmuskeln

6.               Befreiung der Verspannung der seitlichen Muskelkette, der Vitalorgane und Lymphaktivierung

7.               Befreiung der Verspannung der hinteren Bauchmuskelkette

8.               Befreiung der Spiralkette der Wirbelsäule durch die 360 Grad Bauchatmung

9.               Integration: Organ Entspannungstechnik

10.            Beurteilung von Bauchatmung, Spannung und Druck

 

Kursaufbau:

 

Modul 1: Grundlegende NSR Reprogramming Protocols

-                  Physiologie und Anatomie der NSR Protocols

-                  NSR Protocol: Reprogramming des respiratorischen Systems

-                  NSR Protocol: Reprogramming des Druckregelmechanismus des Körpers

Die Teilnehmer lernen palpatorisch die oberflächlichen sowie die tiefer liegenden myofaszialen Ketten zu untersuchen und zu unterscheiden. Zudem werden die NSR Mobility Tests erlernt, mit deren Hilfe die Lendenwirbelsäule sowie die Ligamente, welche die Organe an der Wirbelsäule halten, untersucht werden.

Die Teilnehmer erlernen die NSR Spine Protocols für:

-                  Druckentlastung und Wiederherstellung der Flexibilität der Lendenwirbelsäule, des Plexus Solaris und des Diaphragmas

-                  Verbesserung des Blut- und Lymphflusses des Lendenwirbelsäulenbereichs.

-                  Lösen von Traumata der Lendenwirbelsäule und der faszialen Verbindungen zu Darm, Magen und Blase

-                  Lösen von physischen und emotionalen Verspannungen in Diaphragma und Plexus Solaris

 

 

Modul 2: Verdauungsorgane und Kreuzbein

Die Teilnehmer erlernen viszeralosteopathische Manipulationen zur Untersuchung und Lösung von Druck und Blockaden in Magen, Leber, Darm und Dünndarm.

-                  Myofasziale Lösetechniken für den Piriformis, das Iliosakralgelenk und den Psoas sowie Wiederherstellung der Bewegungsmechanik des Sacrums und des Ilium

-                  Lösetechniken für die Membranstrukturen, die das Sacrum mit dem Occiput und der Falx Cerebelli verbinden

-                  NSR Spiral Myofascial Technique

-                  NSR Protocol: Reprogrammierung der Körperhaltung

-                  Techniken für das Erlernen der Perfect Postural Presence (PPP) im Stehen, Gehen und Sitzen

-                  Nachhaltiges Reprogrammieren der eigenen Körperhaltung und Vermitteln der Perfect Postural Presence an Patienten in 5 bis 10 Minuten

 

 

Modul 3: Fuß, Fußgelenk, Knie und myofasziale Ketten

Die Teilnehmer lernen, die Gewichtsverteilung von der Hüfte über das Sprunggelenk bis zu den Zehenspitzen zu korrigieren und nachhaltig zu reprogrammieren.

-                  myofasziale Lösetechniken für Hüftkopf, Perineum und Coccygis

-                  Lösetechniken für unbewusste permanente Muskelkontraktionen sowie Blockaden und muskuläre Dysbalancen in Hüfte und Becken

-                  Aktivierung der Propriozeptionspunkte am Fuß

-                  Untersuchungs- und Lösetechniken für: Subtalargelenk, Navikulargelenk, Kuboid, Metatarsi, intraossäre Membran der Tibia und des Femurs

-                  Stärken und lösen der Gelenke und des Drucksystems des Knies

 

 

Modul 4: Halswirbelsäule, Schultern, Arme, Hände

Die Teilnehmer erlernen die NSR Mobility Tests zur Untersuchung der Halswirbelsäule und der Ligamente, die Herz und Lungen mit der Wirbelsäule verbinden.

Es werden Neuro Muscular Reprogramming Protocols für die Halswirbelsäule vermittelt, mit deren Hilfe die Wirbelsäule dekomprimiert und die interartikuläre Flexibilität und Mobilität verbessert wird.

Zudem lernen die Teilnehmer myofasziale Techniken, um

-                  ligamentären und muskulären Druck in Humerus, Clavicula, Zervikalganglien und den Nerven in den Armen zu lösen

-                  Schulter- und Rückenmuskelketten zu lockern

-                  die Dissoziation der faszialen Membran zwischen Ulna und Radius zu verbessern

 

 

Modul 5: Reprogramming des Drucks in Herz, Lungen und Schilddrüsen

Die Teilnehmer lernen, die Interkostalmuskeln, das Sternum, die Lungen, die Pleura und das Ligamentum Coronarium zu untersuchen und zu behandeln.

Es werden die NSR Heart and Lung Protocols vermittelt, um

-                  Flexibilität und Blutfluss in den Herzkammern und Lungen zu verbessern

-                  die unbewussten permanenten Muskelkontraktionen in Lungen und Herz zu lösen

-                  emotionale Anspannungen in den Faszien des Plexus Solaris und der Schilddrüse zu lösen

-                  Blockaden und Verspannungen in der Schilddrüse zu behandeln und Lymph- und Blutfluss zu/von Lungen und Herz zu verbessern

 

Methoden/Arbeitsweisen:

Die OFPR-Therapy Ausbildung ist stark selbsterfahrungsorientiert. Alle Methoden und Inhalte werden vorwiegend in der Praxis erlebbar unterrichtet. Theoretische Inhalte fließen in Kurzvorträgen und in praktischen Übungen mit ein und werden in einem ausführlichen Skript zur Verfügung gestellt.

Diese effektive 1-jährige Ausbildung vermittelt wissenschaftliche Kenntnisse und Behandlungsmethoden, um durch manuelle Therapie nachhaltig Schmerzen zu lindern und Gesundheit wiederherzustellen sowie den gesamten menschlichen Körper als eine funktionelle Einheit zu evaluieren, zu diagnostizieren und zu behandeln.

Die Teilnehmer erlernen alle NSR Reprogramming Techniques in Kombination mit einer umfassenden Ausbildung in Palpation für Diagnose und Behandlung.

 

Kurszeiten

Die NSR Ausbildung OFPR Therapy besteht aus 5 Modulen. Ein Kurstag dauert jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr (pro Modul insgesamt 24 Einheiten zu je 45 Minuten).

75% eines jeden Kurses sind dem praktischen Erlernen und Anwenden der NSR Techniques und Protocols gewidmet. 25% decken die NSR Theorie ab: Anatomie, Physiologie, Biomechanik sowie Forschung und klinische Fallstudien, die von Relevanz sind.

Nach Abschluss der 5 Kursmodule besteht die Möglichkeit eine praktische und eine theoretische Prüfung abzulegen.


Module & Termine
NEU: OFPR Therapy Modul 2 (1811)
1811
09.11.2018
09:00 bis 17:00
10.11.2018
09:00 bis 17:00
11.11.2018
09:00 bis 17:00
NEU: OFPR Therapy Modul 3 (1811)
1811
18.03.2019
09:00 bis 17:00
19.03.2019
09:00 bis 17:00
20.03.2019
09:00 bis 17:00
NEU: OFPR Therapy Modul 4 (1811)
1811
10.05.2019
09:00 bis 17:00
11.05.2019
09:00 bis 17:00
12.05.2019
09:00 bis 17:00
NEU: OFPR Therapy Modul 5 (1811)
1811
08.07.2019
09:00 bis 17:00
09.07.2019
09:00 bis 17:00
10.07.2019
09:00 bis 17:00

Video
mehr dazu
schließen

Kursreferentinnen
mehr dazu
schließen
Sebastian Bartu
Sebastian Bartu

Osteopath, Psychologe, Yogalehrer


AUSBILDUNG & WERDEGANG

Berater für neurologische Stressbewältigung für die SMP Deutschland GmbH – Deutschland. Mai 2017

Führungskräfte stärken durch NSR-Training:

·        Vermittlung von wissenschaftlich nachgewiesenen NSR-Protokollen, um effizient Stress zu neutralisieren, sowie Höchstleistungen zu erbringen und geistige Klarheit zu erreichen.

·        Vermittlung von NSR-Techniken, um chronische Schmerzen im Rückenbereich und in den Verdauungsorganen zu lindern, höhere kognitive Gehirnfunktionen zu aktivieren und um zu lernen, mit der eigenen Intuition zu arbeiten.

 

 

NSR-Auto-Schmerzbefreiung/Schmerzlinderung Kurse an der renommierten Konferenz des „Metaforum International – Akademie für Kompetenzentwicklung“ – Venedig, Italien. 2009-2017

·        Durchführung des NSR-Trainingsprogrammes in Deutsch für Unternehmensberater, Therapeuten und all jene, die an Selbstheilungsprotokollen interessiert sind. 

 

 

Freelance Seminarleiter für den NSR-Master in Schmerzbefreiung Manuelle Medizin– Europa, Asien und Lateinamerika. 2009-2017

·        Durchführung von Seminaren in 5 Sprachen für Fachleute im Gesundheitswesen

·        Behandlung von Patienten mit chronischen Beschwerden in Schmerzkliniken in über 25 Ländern und 35 Städten.

 

 

NSR-Kurse und NSR-Behandlung von Patienten im „Centro de Medicina Biologica“ - Cali, Kolumbien. 2014-2015.

·        Durchführung des NSR-Master in Schmerzbefreiung Manuelle Medizin in Spanisch für Ärzte, Physiotherapeuten und Fachleute im Gesundheitswesen

·        NSR-Behandlung für Patienten mit chronischen Schmerzen.

 

 

NSR-Kurse und NSR-Behandlung von Patienten in Detox-Zentren - Koh Samui, Thailand. 2013-2014

·        Durchführung des NSR-Master in Schmerzbefreiung Manuelle Medizin für lokale Fachleute im Gesundheitswesen und Physiotherapeuten in verschiedenen Detox-Zentren in Koh Samui.

·        NSR-Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen im Detox-Zentrum „Health Oasis“.

 

 

 

 

NSR-Kurse und NSR-Behandlungen von Patienten in der Schmerzklinik „Fundabien Clinica“ - Panajachel, Guatemala. 2012-2013

·        Durchführung des NSR-Master in Schmerzbefreiung Manuelle Medizin in Spanisch für lokale Fachleute im Gesundheitswesen und Physiotherapeuten in Guatemala.

·        NSR Behandlungen von geistig behinderten Kindern und Erwachsenen im Rahmen von Freiwilligenarbeit in der Schmerzklinik.

 

 

NSR-Kurse und NSR-Behandlungen in der Schmerzklinik „Casa de Salude“ - Natal, Brasilien. 2011-2012

·        Durchführung des NSR-Master in Schmerzbefreiung Manuelle Medizin für lokale Fachleute im Gesundheitswesen und Physiotherapeuten in Natal.

·        NSR Behandlungen von geistig behinderten Kindern und Erwachsenen im Rahmen von Freiwilligenarbeit in der Schmerzklinik.

 

 

Gründer der NSR Akademie - Zürich. 2009

·        Neuro Somatic Reprogramming (NSR) – NSR ist ein gesundheitsförderndes System, welches einem eine Methodik bietet sowie das Verständnis dafür, wie man die hauptneurologischen Strukturen im Körper diagnostizieren und umprogrammieren kann. Dadurch erreicht man nachhaltige Gesundheit, seelisches Wohlbefinden und die Linderung chronischer Schmerzen.

·        Durchführung von NSR-Seminaren in neurologischer Stärkung und NSR-Kursen in Schmerzbefreiung für Fachleute im Gesundheitswesen.

 

 

Osteopathische Behandlung von Kleinkindern und Erwachsenen im „Osteopathic Center for Children and Families“ (OCC) – Zürich. 2005-2009

·        Tätigkeit als Osteopath in der Klinik von Sandra Bartu C.O., einer renommierten Kinder-Osteopathin.

·        Hier habe ich umfangreiche Erfahrung im Umgang mit komplexen Fällen von Neugeborenen, Kindern und Erwachsenen mit schweren Erkrankungen erworben.

 

Diplom in Oestopathie - Swiss International College of Osteopathy, Schweiz. 2004-2009

Diplom in klinischer Psychologie – Universität Lausanne, Schweiz. 2000-2004

Ausbildung zum Yogalehrer – Sivananda Yoga Vedanta Zentrum, Indien / Österreich. 2002.

 

Internationales Abitur (zweisprachig) - International School of Geneva. 1998-2000

British School of Paris – GCSEs. 1994-1998

Dover Court International School Singapur. 1988-1994

 

 

 

 

 

 


Kontaktdaten
mehr dazu
schließen

Sollten Sie zu unseren Kursen noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tel.: +43 1 33 44 241
E-Mail: office@physio-zentrum.at


Service
mehr dazu
schließen