Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

Physiotherapeutischer Fachvortrag

29. November 2018 um 19:00 Uhr in Innsbruck

09.11.2018

Save the date – MSc in Advanced Physiotherapy & Management

Aus Sicht der Advanced Physiotherapy, gehören aktive Rehabil

30.10.2018

NEU: Newsletter 11/2018

Unser Herbst-Newsletter ist da!

15.10.2018

Wir sind nun auch auf INSTAGRAM

Wir haben unseren Social Media Auftritt erweitert und sind n

05.10.2018

Bildungsgeld update Tirol

Förderprogramm – einfach Förderung beantragen!

01.10.2018

Herzlich Willkommen im Masterlehrgang!

Wir begrüßen 16 neue Studierende im Masterlehrgang MSc Advan

Kurse & Termine


In Kürze startende Kurse

mehr dazu
schließen

Freie Restplätze

mehr dazu
schließen

Kurse nach Berufsgruppen

mehr dazu
schließen
PhysiotherapeutInnen
ErgotherapeutInnen
ÄrztInnen
HeilmasseurInnen
LogopädInnen
Hebammen
MasseurInnen
therapeutisch tätige Berufsgruppen
StudentIn PT ab dem 5. Semester
Heilpraktiker
PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, ÄrztInnen und sämtliche Berufsgruppen, die körpertherapeutisch mit Menschen arbeiten
SportwissenschafterInnen
BewegungswissenschafterInnen
OsteopathInnen
SportlehrerInnen
TrainerInnen
ZahnärztInnen
medizinische MasseurInnen
PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, HeilmasseurInnen
SchülerInnen
KieferorthopädInnen

Kurse in Wien

mehr dazu
schließen

Kurse in Innsbruck

mehr dazu
schließen

Alphabetische Kursliste

mehr dazu
schließen
Kurskalender
mehr dazu
schließen
« vorheriger Monat nächster Monat »

Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Zielsetzung dieses Kurses ist die kompetente Beratung und Betreuung von Schwangeren und Müttern mit Babys in Bezug auf die die richtige/realistische Belastbarkeit in der Schwangerschaft und einem sinnvollen/realistischen Aufbautraining im 1. Jahr mit Baby.

 

 

Tag 1: Training in der Schwangerschaft (Schwangerschaftstraining und Rückbildungsgymnastik aus sportlicher Sicht)

 

 

 

Tag 2: Training nach der Geburt (Aufbau für Alltag und Training - Tipps für die ersten Schritte zurück zum Sport)

 

 

INFO: Der Termin für Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt im September 2018 hat sich geändert (vormals 29./30.9.2018 nun 15./16.9.2018)


mehr dazu
schließen

Zielgruppe: PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, SportlehrerInnen, BewegungswissenschafterInnen, sowie sämtliche andere körper-therapeutisch tätigen Berufsgruppen

Kursinhalte:

 

 

Schwangerschaftstraining und Rückbildungsgymnastik

Theorie: Aufräumen mit Mythen, Belastbarkeit der Schwangeren, Risiken und Beschwerden, Kontraindikationen, Notwendigkeit des Trainings in der Schwangerschaft, Does und Dont`s, natürliche Geburt und Kaiserschnitt, Beckenboden und Co., die ersten 6 Wochen und deren Herausforderungen

Dauer: 4 x 45 Minuten

Praxis: Übungen für jede Phase der Schwangerschaft, Ausdauer, Kraft, Koordination, Beckenbodenübungen, Dehnen, Bauch und Rücktraining nach der Geburt

Dauer: 5 x 45 Minuten

 

Aufbau für Alltag und Training - Tipps für die ersten Schritte zurück zum Sport

Theorie: Does und Dont`s, Der Bauch im Fokus, trainingswissenschaftlicher Aufbau, Einzeltraining vs. Gruppentraining, Stillen und Sport, Gewichtsreduktion, Equipment
Dauer: 4 x 45 Minuten

Praxis: vielfältiges Übungsrepertoire, Übungen für den Alltag, Übungen von Beginn bis zum sportlichen Training, Übungen mit und ohne Kind, Aufbau des Trainings, Übungen bei unterschiedlichen Geburtsverläufen

Dauer: 5 x 45 Minuten


NEU: Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt
IBK 1812
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (IBK 1812)
08.12.2018 bis 09.12.2018
295,00 Euro
 
Kursort: INNSBRUCK
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt
1903
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (1903)
23.03.2019 bis 24.03.2019
320,00 Euro
 
Kursort: WIEN
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt
IBK 1906
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (IBK 1906)
15.06.2019 bis 16.06.2019
320,00 Euro
 
Kursort: INNSBRUCK
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt
1909
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (1909)
28.09.2019 bis 29.09.2019
320,00 Euro
 
Kursort: WIEN
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt
IBK 1911
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (IBK 1911)
23.11.2019 bis 24.11.2019
320,00 Euro
 
Kursort: INNSBRUCK

Weitere Kursinformationen & Uhrzeiten
mehr dazu
schließen

Teil 1: Training in der Schwangerschaft

Teil 2: Training nach der Geburt

 

Teil 1 und Teil 2 können nur gemeinsam gebucht werden.

 

 


Module & Termine
NEU: Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (IBK 1812)
IBK 1812
08.12.2018
09:00 bis 18:00
09.12.2018
09:00 bis 18:00
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (1903)
1903
23.03.2019
09:00 bis 18:00
24.03.2019
09:00 bis 18:00
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (IBK 1906)
IBK 1906
15.06.2019
09:00 bis 18:00
16.06.2019
09:00 bis 18:00
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (1909)
1909
28.09.2019
09:00 bis 18:00
29.09.2019
09:00 bis 18:00
Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt (IBK 1911)
IBK 1911
23.11.2019
09:00 bis 18:00
24.11.2019
09:00 bis 18:00

Kursreferentinnen
mehr dazu
schließen
Miriam Biritz-Wagenbichler
Miriam Biritz-Wagenbichler

Mag., Sportwissenschafterin, Craniosacralpraktikerin und Gründerin von "mybodyworks"


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

Berufserfahrung:

 

seit

2016              Craniosacralpraktikerin

 

seit

2015              EPU mit der Marke mybodyworks (Personal Training, MAMA´S BODYWORK, Craniosacrale Körperarbeit, Vorträge und Workshops in Firmen und bei Ausbildungen)

 

2007-

2014              Geschäftsführende Gesellschafterin der Firma „Gesellschaft für sportwissenschaftliche Betreuung GesmbH – die PERSONAL TRAINER“ (Liquidation)

 

seit

2002              diverse Referententätigkeit bei Physiozentrum für Weiterbildung, WIFI-Wien, Forum EPU:KMU der Wirtschaftskammer Wien, die PERSONAL TRAINER, USI-Wien, ASVÖ, bfi-Wien, Kneippbund Österreich, Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am Wilhelminenspital

 

seit

2004              Personaltrainerin

 

2003 -

2005              Professionelle Betreuung von Rückenschmerz-Patienten (medizinisches und apparatives Wirbelsäulentraining). Dr.med. Stengg, Paincare, 1060 Wien

 

Seit

2002              Trainerin für TeaBo, Wirbelsäulengymnastik, Aquafitness, Aerobic Union Favoriten / WAT Brigittenau / USI-Wien

 

2001-

2000              Projektleiterin und sportwissenschaftliche Beraterin für das Projekt „Wellness und Fitness in den Bädern Wiens“. TSA, Floridsdorf, 1210 Wien

 

 

Ausbildung

 

Februar 2003                        

Abschluss des Studiums der Sportwissenschaften

(Fächerkombination Prävention und Rekreation)

 

Diplomarbeit im Bereich Sportpsychologie, zweites Diplomprüfungsfach im Bereich Prävention und Rekreation

 

 

 

Zusatzqualifikationen

 

Ausbildung zur Trainerin:

Craniosacralkurs Baby & Kinder 2016

Craniosacralkurs Zwerchfell und Becken 2016

Craniosacrale Impulsregulation 2014-2016

Weitere Weiterbildungen im Rahmen der

Workshopreihe von die PERSONAL TRAINER

Flexibar – München 2007

Kletterausbildung – Übungsleiter, USI-Wien 2006

Pilates, Wien, 23.7.2004

Nordic Walking Instructor, Wien, 8.6.2003

Thai Boxing – PAX (Anfänger & Fortgeschrittene), Wien, 11.8.2002/6.10.2002

Aerobic – USI Wien, Wien, 29.6.2001

Aqua fitness – OK Aqua fitness, Wien, 1.10.2000

 

 

 

Medien:

 

 

2017              Radiobeitrag Radio Wien

 

2014-2015      sportwissenschaftliche Beraterin für den ORF-Beitrag „Infos & Tipps“ – Ausstrahlung freitagabends

 

2013              Radiokampagne im Rahmen einer Initiative der Wirtschaftskammer für das Gewerbe des Lebens- und Sozialberaters – sportwissenschaftliche Beratung

 

2006              Personaltraining für die Kandidaten von Starmania - ORF

 

 

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

 

Berufsgruppensprecherin der sportwissenschaftlichen Berater in Wien

Vorstand im Verband von Sportwissenschaftern

 

 

Iris Floimayr-Dichtl
Iris Floimayr-Dichtl

Dr., Sportwissenschafterin, Personal Trainerin, Gründerin, Cheftrainerin und Geschäftsführung "mamaFIT"


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

 

Beruflicher Werdegang:

2001 – 2003     Dissertationsstudium der Sportwissenschaften

                            Thema der Dissertation: Intervalltraining versus

                            Dauertraining in der kardiologischen Rehabilitation

1996 - 2001      Diplomstudium der Sportwissenschaften

                            Kombinationsfach Prävention/Rekreation

                            Thema der Diplomarbeit: Einfluss des Ergometrieprotokolls

                            auf die leistungsdiagnostische Auswertbarkeit bei Gesunden

                            und Patienten mit Herzkreislauferkrankungen

 

1997/98             Aquafitnesstrainerin bei OK-AQUAFITNESS

1998                   Skikursübungsleiterin beim LSV OÖ

1998                   Skikursbegleitlehrerin am IfS

1999                   Masseurin (klassisch) in der Massageschule HERRICHT

1999                   Übungsleiterin für ambulante Herzsportgruppen bei AGAKAR

2000                   Gsund und Vitaltrainerin

1999                   Fitness-, Aerobic-, Stepaerobic- und

                            Wirbelsäulentrainerin am USI Wien

2000                   Snowboardkursbegleitlehrerin am IfS

2003                   Langlaufübungsleiterin am IfS

2002                   TaeBorobix Trainerin bei PAX, Wien

                            Verschiedene Fitness-, Wellness- und

                            Gesundheitsfortbildungen

2004                   Gymstickinstruktorin bei Gymstick in Wien

2005                   Pilatestrainerin am USI Wien

 

 

Referenzen:

 

Seit 1992           Skikursübungsleiterin bei der UNION

                            Stroheim Sektion Skilauf

 

1997                   Praktikum im Herzkreislauf-Rehabilitationszentrum

                            der BVA in Bad Schallerbach, Abteilung

                            Bewegungstherapie

 

1997-1999        Trainertätigkeit als Aquafitnessinstruktorin bei der

                            Firma „OK-Aquafitness Trainingsplanung,

                            Diagnostik und –Steuerung“

1999                   Kinderlager mit verhaltenskreativen Wiener Kindern

                            und Jugendliche bei der Wiener Jugenderholung

 

1999                   Teilnahme am Jedermann-Zehnkampf

 

2000, 2001        Skikurse mit verhaltenskreativen Wiener Kindern

                            und Jugendlichen bei der Wiener Jugenderholung

 

2000                   Praktikum im Sport- und Wellnessbereich der

                            Therme Geinberg,   OÖ

 

2000                   Presenterin für Aquafitness beim Wellnesskongress

                            Bad Tatzmannsdorf

 

2000                   Praktikum zur

                            Gsund und Vitaltrainerin im *****Hotel liebes Rot Flüh,

                            Haldensee, Tirol

 

2001                   Gsund und Vitaltrainerin im ****Jagdhof, Lackenhof,

                            NÖ

 

2002, 2003        Mitwirkung bei der Gesundheitsstraße

                            ORF-Bodycheck

 

Seit 2000           Personal Trainerin: selbständig

 

2004                   Teilnahme am Puma4some Contest

                            (swim-kick-bike-run)

 

2005, 2006       Presenterin am European Aquatic Fitness Convention

                            in Karlsruhe –D

Seit 2007           Als geschäftsführende Gesellschafterin bei

                            „die PERSONAL TRAINER“

 

Lehraufträge am USI-Wien:

Aquafitness, Konditionstraining Bodywork/Bodystyling, American Circle, Taeboxing, Entspannungstraining

 

Jobs in verschiedensten (präventiven) Fitnessbereichen am USI-Wien und bei diversen         

Vereinen (Bodywork, Bodystyling, Musikgym, Wirbelsäulengym,...)

 

Bewegungsberatung, Leistungsdiagnostik, Trainingsplanung bei Point Franchise Gmbh  Action Point 1010 Wien

 

Medizinischen Trainingstherapie einer ambulanten Herz-Kreislaufordination in Wien bei Univ. Prof. Dr. Haber und Dr. Greiner-Pesau

 

Ausbildnerin am USI Wien in der Gesund- und Vitalcoachausbildung (Trainingslehre,   

Ausdauertraining, Aquafitness, Entspannungstraining, Personaltraining,…) und Aquafitnessaus- und fortbildung (Theorie, Praxis, Videoanalyse,…)

 

Referentin für VDLÖ (Verein der Österreichischen Leibeserzieher)

Mehrere wissenschaftliche Arbeiten in Medicine in Science Sports and Exercise, Wochenzeitschrift für Ärzte

 

Jährlich mehrmalige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, Conventions (PAX Fitnessconvention, European Aquatic Fitness Convention Karlsruhe, Sportunion Convention St. Pölten,…)

 

Veröffentlichungen:

Floimayr, I., R. Pokan, S.P. Duvillard, P. Schmid, G. Smekal, G. Schwaberger, A. Rohrer, M. Wonisch, N. Bachl. Comparison of heart rate deflection, heart rate turn point and maximal lactate steaty state in different incremental exercise tests. Med Sci Sports Exer; 34(5) Suppl: S182, 2002

 

Floimayr, I. Einfluss des Ergometrieprotokolls auf die leistungsdiagnostische Auswertbarkeit bei Gesunden und Patienten mit Herzkreislauferkrankungen. Diplomarbeit am Institut für Sportwissenschaften Wien, 2001

 

Floimayr, I. Intervalltraining versus Dauertraining in der kardiologischen Rehabilitation. Dissertation am Institut für Sportwissenschaften Wien, 2004

 

Coautorin:

Pokan, R., I. Floimayr., P. Hofmann, P. Schmid, G. Smekal, A. Rohrer, M. Wonisch, S.P. von Duvillard, N. Bachl. Methodenvergleich zweier Ergometrie-Protokolle zur Auswertbarkeit der Hertzfrequenzleistungskurve in der kardiologischen Rehabilitation. Wochenzeitschrift für Ärzte, Herbst, 2001

 

Pokan, R., H. Förster, P. Hofmann, H. Hörtnagl, E. Ledl-Kurkowski, M. Wonisch (Hrsg.) Kompendium der Sportmedizin, Physiologie, Innere Medizin und Pädiatrie. Springer Verlag Wien New York, 2004


Kontaktdaten
mehr dazu
schließen

Sollten Sie zu unseren Kursen noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tel.: +43 1 33 44 241
E-Mail: office@physio-zentrum.at


Service
mehr dazu
schließen

Benötigte Materialien: Trainingsgewand, Outdoorgewand

 

18 Einheiten à 45 Minuten.