Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

Happy 1st anniversary Physiozentrum für Weiterbildung in Innsbruck

Rückblick und Weitblick

06.09.2018

Sponsion unserer ersten MSc AbsolventInnen

Wir gratulieren!

04.09.2018

Unser druckfrisches Kursprogramm gibt`s hier als Download!

Unser Kursprogramm (gültig von September 2018 bis September

31.08.2018

NEU: Newsletter 09/2018

In diesem Newsletter erfahren Sie alles über unser neues Kur

29.08.2018

NEU: Stornoversicherung über Allianz Partners

Ab sofort bietet Allianz Partners für Sie zwei Modelle der A

31.07.2018

Einblicke in den Masterlehrgang

Martin Metz, MA über die Visionen und Ziele des MSc in Advan

News


23. Oktober 2013

Leitartikel im Wochenmagazin Profil von Martin Metz!

Profilausgabe 2013/43

Stellungnahme zum Artikel "Immer Zirkus mit dem Knie" - Ausgabe 2013/43





21. Oktober 2013

Herzliche Gratulation!!!

Herzliche Gratulation zum Studienabschluss!

Das Physiozentrum für Weiterbildung gratuliert unserer Mitarbeiterin, Nicole Haindl zu ihrem Studienabschluss, welchen sie mit Auszeichnung absolviert hat.
Am 18.10.2013 wurden alle AbsolventInnen, des Masterstudienganges Management im Gesundheitswesen der FH Burgenland, gefeiert. Hier ein Foto von der Sponsion.





02. Oktober 2013

Bericht zum GIZ PHYSIO FOKUS TAG HÜFTE/LEISTE

"Was hüft wirklich?"

Am Samstag, den 28. September luden die Gesellschaft zur Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit (GIZ) und die Österreichische Gesellschaft für Hüftarthroskopie (ASHA) zum GIZ PHYSIO FOKUS TAG ein.

Das Ziel des Vortrags- und Diskussionstag war die Zusammenarbeit von ÄrztInnen und PhysiotherapeutInnen zu verbessern. Um eine bessere, gemeinsame Patientenbehandlung zu ermöglichen, ist es wichtig, die Standpunkte, Möglichkeiten und Herangehensweisen des anderen zu kennen. Zahlreiche Referenten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen hielten Vorträge rund um die Hüfte und Leiste.

 

So auch Referenten, wie

Maria Brugner-Seewald (Klinische Muster des Hüftgelenks: Untersuchung, Behandlung und Management),

 

Marcel Enzler (ESP® Fußrehabilitation, ESP® Sportphysiotherapie, ESP® Knierehabilitation),

 

Igor Tak (Leistenschmerz und Sport - Groin pain and sports: Sports specific analysis; a sports specific examination and treatment approach ) und

 

StefanPodar (Echtzeit Ultraschall: Befundung und Training der Tiefenmuskulatur)

die hier im Physiozentrum für Weiterbildung die angegebenen Kurse halten.





26. September 2013

Dreharbeiten zum Film Clara Immerwahr

Dreharbeiten in der Mariannengasse

„Wo ist die Maske?“ fragten Schauspieler am Donnerstag, den 26.09.2013 im Physiozentrum für Weiterbildung. Schon am Vormittag konnte man dem regen Treiben auf der Straße, vor dem Physiozentrum für Weiterbildung nicht entgehen. Die Crew der MR-Film Gruppe drehte gestern für den Film „Clara Immerwahr“ im gegenüberliegenden Haus. Das Physiozentrum stellte Räume für Maske und Garderobe zur Verfügung. So verwandelten sich die Schauspieler in kurzer Zeit in Ärzte und wissenschaftliche Forscher.

 

Der Film Clara Immerwahr, welcher in den Jahren 1870-1915 spielt, handelt von der erste Frau, die in Mitteleuropa Naturwissenschaften studieren darf, ein Privileg, dass sie sich Ende des 19.Jahrhunderts hart erkämpfen muss.

Als junges Mädchen lernt sie Fritz Haber kennen, gemeinsam wollen sie zum

Wohl der Menschheit forschen. Ihre große Liebe trägt die beiden durch dick und

dünn. Claras Ideale und Träume werden getrübt, als Fritz Habers verheerendes

Kampfgas den 1. Weltkrieg verändert.

 

 

REGIE

Harald Sicheritz

 

BESETZUNG

Katharina Schüttler, Maximilian Brückner, August Zirner, Wolf Bachofner, Elisabeth Orth, Simon Schwarz, Philipp Hochmair, Anna Rot, Peter Simonischek