PZW ReferentInnen

 


Markus
Martin
, PT, Instruktor Brügger-Technik

Ausbildung und Werdegang

Markus Martin besticht durch umfangreiches physiotherapeutisches Wissen, welches er mittels Tätigkeiten in neurologischen Abteilungen sowie Therapiezentren mit Schwerpunkten auf : orthopädische/chirurgische Nachbehandlung und Versorgung von Sportverletzungen (Fuß-, Hand-, Basket-und Volleyball, Hockey, American Football, Skiunfälle) erfahren konnte. Zudem arbeitete er als Assistenz bei Rekonvaleszenz-Programm-Erstellungen für Sportler, Brüggertherapie-Ausbildung sowie bei der Entwicklung des Rückenschulkurs-Minitrampolin entlang des PNT-Konzepts. Weiters führte er dort die Leitung von orthopädisch, präventiven Rückenschulen.

Zudem ist er im Aufbau von "impuls - Physiotherapie und Naturheilverfahren  in Wien und dem  Aufbau von "medimpuls - Zentrum für Diagnostik, Therapie und Training" federführend. Er ist Entwickler eines  Aufwärm- und Ausgleichstrainings für Turniertänzer.

 


Maria
Martin

 

Maria ist seit ausgebildete med. Masseurin. und  dipl. Craniosacraltherapeutin. Zudem ist sie zertifizierte Craniosacral-Lehrerin des Upledger Institut International und examinierte FOI-Therapeutin.  Am/ an der PatientIn tätig ist sie in eigener Praxis und im Kompetenzzentrum FOI Liestal.

Ausbildung und Werdegang

Mag.a.
Andrea
Maruna
, Sportwissenschafterin, Kletter-Instruktorin, Sportphysiotherapeutin

Ausbildung und Werdegang

Andrea Maruna gilt als eine der führenden Sportkletterinnen Österreichs. Als ausgebildete Sportwissenschaftlerin und staatl. geprüfte Kletterinstruktorin absolvierte sie 2005 die Ausbildung zur Physiotherapeutin und schloss daran neben diversen Fortbildungen 2008 die Ausbildung zur Sportphysiotherapeutin ab. Neben der selbständigen Tätigkeit in einer sportorthopädischen Praxisgemeinschaft (SPOT) nutzt sie seit 2008 ihr umfangreiches, spezifisches Wissen zur Kletterbewegung um es freiberuflich zur therapeutischen Behandlung von Patienten einzusetzen. Durch ihre Vorreiterrolle im Bereich des therapeutischen Kletterns wurde sie 2009 für eben jenes Gebiet ins Lehrbeautragtenteam der FH für Physiotherapie in Wien aufgenommen.


Martin
Metz
, MA, PT, Zertifizierter Erwachsenenbildner

Geschäftsführer des Physiozentrum für Weiterbildung!

Ausbildung und Werdegang

Martin Metz ist der Geschäftsführer des Physiozentrum für Weiterbildung.

Bereits 2017 konnte er, neben dem Standort in Wien einen weiteren Standort in Innsbruck etablieren und unterstützt dadurch PhysiotherpeutInnen in ganz Österreich bei ihren individuellen Fort- und Weiterbildungswegen.

Martin Metz ist diplomierter Physiotherapeut, Manual- und Sporttherapeut mit 15 jähriger Praxis-Erfahrung und absolvierte einen Master an der FH Burgenland zur Thematik Personalmanagement. Zudem ist er zertifizierter Erwachsenenbildner.

Er verfolgt neben seiner Haupttätigkeit, des Geschäftsführers, Tätigkeiten in der Lehre und als Berater im Rahmen der Physioberatung.


Andreas
Mitischka
, PT

Ausbildung und Werdegang

- Physiotherapie

- Sportphysiotherapie

- Klinische Psycho Neuro Immunologie

- Microkinesitherapie

 

 

Fortbildungen:

- 2004 – 2006 ESP Sportphysiotherapie 
- 2006 ESP Wirbelsäulenrehabilitation 
- 2005 – 2006 Craniosacrale Therapie, Viscerale Osteopathie 
- Seit 2007 Manuelle Therapie nach dem Maitlandkonzept 
- 2008-2011 Klinische Psychoneuroimmunologie

- Seit 2011 laufende KPNI Fortbildungen

- 2013 Microkinesitherapie A

- 2014 Microkinesitherapie B,C,NP1

- 2015 Microkinesitherapie NP2

Ausbildung und Werdegang

BERUFLICHER WERDEGANG 

  • Ausbildung zur Dipl. Elementarpädagogin an der BAfEP, Wien 8 (1995-2000)
  • Studium an der Akademie für Ergotherapie, AKH Wien (2001-2004)
  • 2004-2014 Ergotherapeutin am Orthopädischen Spital Wien-Speising (2004-2014)
  • freiberufliche Tätigkeit in den Fachbereichen Handtherapie, Orthopädie und Pädiatrie (seit 2006)
  • Lektorin am Studiengang für Ergotherapie – FH Campus Wien (seit 2010)
  • Dozentin der Spiraldynamik®-Akademie (seit 2015)
  • Vortragende beim Berufsverband der Ergotherapeut:innen
  • Workshop- und Weiterbildungsleitung im Gesundheits- und Yogabereich sowie im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

 

AUS- & WEITERBILDUNGEN 

  • Spiraldynamik® (Level Professional)
  • Musikertherapie
  • Manuelle Therapie nach Dr. Cyriax
  • Myofasziale Triggerpunktbehandlung
  • Narbenbehandlung & -entstörung
  • AORT – Autonome Osteopathische Repositionstechniken
  • Trauma Release Technik (Körpertraumatherapie)
  • Hypnose
  • CranioSacral Therapie nach Upledger
  • Medical Yoga
  • Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos
  • K-Taping® Therapie
  • Spiegeltherapie
  • Dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Zukunft-Huber
  • Sensorische Integrationstherapie nach Ayres
  • Zertifizierte Erwachsenenbildnerin (SVEB)
  • Referentin für rückengerechte Verhältnisprävention (AGR-Zertifikat)
  • laufende Weiterbildung auf Kongressen, Seminaren und Workshops

DSc, PhD
Lorimer
Moseley

One of the most highly regarded and sought-after pain experts on the planet today. He draws on over 30 years of clinical pain research and practice to lead you on a journey through the latest discoveries in modern pain rehabilitation.

Ausbildung und Werdegang

Professor Lorimer Moseley

Lorimer is Professor of Clinical Neurosciences and Foundation Chair in Physiotherapy at the University of South Australia. He has over 25 years clinical experience working with people in persistent pain, has authored hundreds of articles, multiple books and chapters and continues to present keynote lectures globally. His community outreach and whole of community education initiatives are internationally renowned. His work is cited in clinical guidelines internationally. He is an honoured member of the Australian Physiotherapy Association, an Honorary Fellow of the ANZCA Faculty of Pain Medicine, a Fellow of the Australian Academy of Health and Medical Sciences. and was made Officer of the Order of Australia, Australian’s second highest honour – for distinguished contribution to humanity at large in the fields of pain and its management, science communication and physiotherapy.


Dominique
Moser
, PT

Dominique ist Physiotherapeutin und ausgebildet im Analytischen Konzept nach R. Sohier (Therpaie bei rheumatischen, traumatischen und orthopädischen Pathologien der Gelenke und der Wirbelsäule), der  Lymphdrainage, Pilates  und ist K-Taping® Therapeutin. Sie praktiziert selbständig in der Praxis für Wirbelsäulentherapie und ist  Dozentin bei der FOI®.

Ausbildung und Werdegang


Evelyne
Mosgöller
, PT, Sportphysiotherapeutin

Ausbildung und Werdegang

Ausbildung & Berufliche Tätigkeit

1996-1999: Ausbildung zur Physiotherapeutin am AKH der Stadt Wien

2000-2001: Anstellung als Physiotherapeutin in der orthopädischen Praxis von Dr. A. Keppel/Zwettl NÖ

2002-2006: Anstellung als Physiotherapeutin im Krankenhaus Krems

1999: Physiotherapeutische Betreuung beim Österreichischen Versehrtensportverband ( Ski Alpin )

2002-2005: Physiotherapeutische Betreuung, Beratung und Trainerin im Fitnesscenter Good Life Krems

2010-2013: Vortragstätigkeit in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Zwettl

seit 2007: Freiberufliche Tätigkeit in meiner eigenen Praxis

seit 2016: Assistenz FOI Kurse

August 2018: physiotherapeutische Betreuung beim Race around Irland (Ultra Cycling Event)

 

Zusatzausbildungen & Seminare

2000-2001: Sportphysiotherapie

2002-2003: Physioenergetik

2003: AORT (Autonome Osteopathische Repositionstechnik)

2004: Funktionen, Dysfunktionen und Behandlung im Kieferbereich

2008: CranioSacral Therapie® (nach J. Upledger )

2010: Basiskommunikation

2009-2011: Viszerale Manipulation ( J. P. Barral )

2010: Scenar Therapie

2014: Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos

2014: FOI ( Funktionelle Orthonomie und Integration )

2015: Physiologische Ernährung

2015: FOI  Examen

2016: FOI Spezialkurs

2016: Kursassistenz FOI Fortbildungen

2018: Liebscher&Bracht Schmerztherapieausbildung

MSc, PT
Andreas
Mühlbacher

  • 2006 – 2009: FH Salzburg – Studiengang Physiotherapie
  • 2009 – 2011: Universitätsklinik für Innere Medizin
  • seit 2011: Reha Zentrum Münster in Tirol – Interdisziplinäre Therapieleitung seit 2013
  • 2012 – 2014: Medizinische Universität Graz – Master of Science in kardiorespiratorischer Physiotherapie
  • seit 2013: Freiberuflicher Physiotherapeut
  • seit 2015: FH Salzburg – Studiengang Physiotherapie – Externer Lehrbeauftragter

Ausbildung und Werdegang

Ausbildung und Werdegang

Mag.a
Ulrike Edda
Musil
, PT, Osteopathin, Sportwissenschafterin, zert. Visceraltherapeutin, Bobath-Therapeutin

Ausbildung und Werdegang

Werdegang:

- Jahrgang 1976

- freiberufliche Physiotherapeutin und Sportwissenschafterin 

- Osteopathin ( Zertifikation April 2018- DGO, BVO)

- Heilmasseurin & Heilbademeisterin 1998/99

- Ortho - Bionomistin ®️ seit 2000 sowie mehrfache Übersetzungsarbeit für Terri Lee- Senior Instructor Irtho-Bionomy®️seit 2013, USA

- zertifizierte Visceraltherapeutin

- Bobath-Therapeutin

- Manualtherapie nach Cyriax ( IAOM), Mulligan, FDM nach Typaldos, Beckenbodenpalpation PERFectschema

 

Lehrtätigkeit:

- FH Campus Wien-  ( Neurologie für PhysiotherapeutInnen) seit 2010

- Uni Wien- Best Practice Modelle ( Neurologie) 2004-2006

- Manus Massageschule ( Wellnesstrainerausbildung) 2003

 

Assistenztätigkeit:

- Schule für Viscerale Therapie 2014-2016

- Upledger Institut (UIÖ, BIÖ, OI) seit 2017