Babyschlaf

Zielgruppe
  • Ärzt*innen
  • Ergotherapeut*innen
  • Health Professionals
  • Hebammen
  • Logopäd*innen
  • Masseur*innen
  • Physiotherapeut*innen
  • Sportwissenschafter*innen
  • Student*innen PT ab dem 5. Semester

 

KURSTHEMEN

  • Schlafentwicklung und das natürliche Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern
  • Ursache von Schlafproblemen
  • Schlafmythen und falsche Erwartungen
  • Schlafförderer und Schlafhemmer
  • Schlaftraining vs. bindungs- und bedürfnisorientiertes Konzept
  • Was ist eine Schlafberatung und wie läuft diese ab?
  • Fallbeispiel

 

LERNZIELE

Die TeilnehmerInnen …

  • erhalten einen Überblick über die Schlafentwicklung und das natürliche Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern.
  • kennen die Ursache von Schlafproblemen.
  • definieren Schlafförderer und -hemmer.
  • sind sich den negativen Auswirkungen eines Schlaftrainings (z. B. Ferbermethode) bewusst.
  • bekommen Informationen über den Ablauf einer Schlafberatung.

 

Fortbildungseinheiten:
Für den Kurs „Babyschlaf“ erhalten Sie 2,5 FE zu je 45 Minuten.

Referent:innen

  • Röll, Vera, M.Ed.