Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

Physiotherapeutischer Fachvortrag

29. November 2018 um 19:00 Uhr in Innsbruck

09.11.2018

Save the date – MSc in Advanced Physiotherapy & Management

Aus Sicht der Advanced Physiotherapy, gehören aktive Rehabil

30.10.2018

NEU: Newsletter 11/2018

Unser Herbst-Newsletter ist da!

15.10.2018

Wir sind nun auch auf INSTAGRAM

Wir haben unseren Social Media Auftritt erweitert und sind n

05.10.2018

Bildungsgeld update Tirol

Förderprogramm – einfach Förderung beantragen!

01.10.2018

Herzlich Willkommen im Masterlehrgang!

Wir begrüßen 16 neue Studierende im Masterlehrgang MSc Advan

Kurse & Termine


In Kürze startende Kurse

mehr dazu
schließen

Freie Restplätze

mehr dazu
schließen

Kurse nach Berufsgruppen

mehr dazu
schließen
PhysiotherapeutInnen
ErgotherapeutInnen
ÄrztInnen
HeilmasseurInnen
LogopädInnen
Hebammen
MasseurInnen
therapeutisch tätige Berufsgruppen
StudentIn PT ab dem 5. Semester
Heilpraktiker
PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, ÄrztInnen und sämtliche Berufsgruppen, die körpertherapeutisch mit Menschen arbeiten
SportwissenschafterInnen
BewegungswissenschafterInnen
OsteopathInnen
SportlehrerInnen
TrainerInnen
ZahnärztInnen
medizinische MasseurInnen
PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, HeilmasseurInnen
SchülerInnen
KieferorthopädInnen

Kurse in Wien

mehr dazu
schließen

Kurse in Innsbruck

mehr dazu
schließen

Alphabetische Kursliste

mehr dazu
schließen
Kurskalender
mehr dazu
schließen
« vorheriger Monat nächster Monat »

Faszienyoga

Faszienyoga

Faszien & Yoga - “Hands Off” in der Physiotherapie

 

Wir bringen Aktivität in Ihre fasziale Therapie. Sobald erst Fortschritte durch die passive Therapie erreicht wurden, können Sie mit dem bei uns erlernten Wissen individuelle und spannende Übungsprogramme für Ihre PatientInnen entwickeln.
Traditionelles Yoga - angepasst an die moderne Physiotherapie und Sportmedizin ist die Basis dieser Weiterbildung.

 

Inhalte im Überblick:

       manuelle Untersuchung der Faszienketten

       Yoga Grundstellungen für jede Faszienkette

       eigenständige Abwandlung der Grundstellungen und Entwicklung von Übungsprogrammen

       Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie, Uro-Gynäkologie, Onkologie & Sportmedizin

 

Fasziale Untersuchungs-/ und Behandlungstechniken sind in den letzten Jahren zu einer festen Basis in der Physiotherapie geworden. Die meisten Faszientechniken sind passive, therapeutische Maßnahmen. Um einen langfristigen Behandlungserfolg zu erreichen sind aktive Techniken notwendig. Hierzu eignen sich am besten Übungen aus dem Yoga. Es ist wichtig den PatientInnen Möglichkeiten mit auf den Weg zu geben, das fasziale System außerhalb der Therapiezeiten zu trainieren und langfristig positiv zu beeinflussen.


mehr dazu
schließen

Alle Yoga-Techniken und Ausgangsstellungen mobilisieren und trainieren das fasziale System. Aufbauend auf den 6 grundlegenden Faszienketten aus der Osteopathie erlernen Sie jede dieser Ketten in einer Vielzahl von Übungen aus dem Yoga zu trainieren. Diese Übungen sind so weit an die Physiotherapie und die Patienten angepasst, dass sie bei jedem Krankheitsbild sinnvoll eingesetzt werden können.

Zielgruppe: PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, MasseurInnen, SportwissenschafterInnen, TrainerInnen

 

Sie können diese Yoga-Faszien-Übungen in Ihre Therapie mit einbeziehen oder sie auch den PatientInnen als Eigenbehandlung mit auf den Weg geben.

  • Anatomie der 5 faszialen Grundketten der Osteopathie
  • Physiologie und Funktion des faszialen Systems
  • Bedeutung des verbindenden Fasziengewebes
  • Wirkungen der Yoga-Faszien-Übungen: Anregung des Faszien-Muskel-Systems und Lymphsystems, verbesserte Kraftweiterleitung, größere Beweglichkeit und Schmerzminderung
  • Übungsvarianten aus dem Yoga für jede Faszienkette und Faszienfunktion
  • Eigenbehandlung für unterschiedliche Krankheitsbilder
  • Anatomie, Physiologie und Biomechanik der Diaphragmen und der Einfluss auf das fasziale System
  • Techniken aus dem Atemyoga (Pranayama), abgestimmt auf die Physiologie der Diaphragmen

 

Hinweis: Es wird keinerlei Erfahrung im Yoga benötigt!


AUSGEBUCHT - BITTE IN WARTELISTE EINTRAGEN
Faszienyoga
1812
Faszienyoga (1812)
10.12.2018 bis 12.12.2018
430,00 Euro
 
Kursort: WIEN
Faszienyoga
1902
Faszienyoga (1902)
18.02.2019 bis 20.02.2019
430,00 Euro
 
Kursort: WIEN
Faszienyoga
IBK 1905
Faszienyoga (IBK 1905)
27.05.2019 bis 29.05.2019
430,00 Euro
 
Kursort: INNSBRUCK
Faszienyoga
1906
Faszienyoga (1906)
17.06.2019 bis 19.06.2019
430,00 Euro
 
Kursort: WIEN

Weitere Kursinformationen & Uhrzeiten
mehr dazu
schließen

Module & Termine
Faszienyoga (1812)
1812
10.12.2018
09:00 bis 18:00
11.12.2018
09:00 bis 18:00
12.12.2018
09:00 bis 15:30
Faszienyoga (1902)
1902
18.02.2019
09:00 bis 18:00
19.02.2019
09:00 bis 18:00
20.02.2019
09:00 bis 15:30
NEU: Faszienyoga (IBK 1905)
IBK 1905
27.05.2019
09:00 bis 18:00
28.05.2019
09:00 bis 18:00
29.05.2019
09:00 bis 15:30
Faszienyoga (1906)
1906
17.06.2019
09:00 bis 18:00
18.06.2019
09:00 bis 18:00
19.06.2019
09:00 bis 15:30

Kursreferentinnen
mehr dazu
schließen
Florian Hockenholz
Florian Hockenholz


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

Über Florian

·        Physiotherapeut (Staatsexamen: 1999)

·        Manuelle Therapie, Schmerzphysiotherapie,
Sportphysio- und Sporttherapie, Osteopathie

·        Studium der Betriebswirtschaftslehre an der
Steinbeis Hochschule - School of Management and Innovation

 

Herausgeber, Autor & Co Autor:

·        Physiotherapie bei Schmerzen

·        Physiotherapie für alle Körpersysteme

·        viele weitere Fachartikel

 

Dozent/Referent:

·        über 2.000 Seminartage in 18 Jahren // Deutschland,
Österreich, Schweiz, Polen & weitere Länder ...

·        Professional Member der "German Speakers Association" (GSA)

·        Lehraufträge der westfälischen Wilhelms Universität Münster
im Fachbereich Psychologie & Sportwissenschaft

 

 

 

German Medical School
German Medical School


AUSBILDUNG & WERDEGANG

Kontaktdaten
mehr dazu
schließen

Sollten Sie zu unseren Kursen noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tel.: +43 1 33 44 241
E-Mail: office@physio-zentrum.at


Service
mehr dazu
schließen