Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

FDM - Fasziendistorsions Modell nach Stephen Typaldos

Korrigieren Sie Fasziendistorsionen durch gezielte Hands-On Techniken!

 

In der mehrstufigen Ausbildung lernen Sie Fertigkeiten, um FDM mit Typaldos-Techniken unmittelbar an PatientInnen umzusetzen und damit Fasziendistorsionen zu korrigieren. Akute Schmerzen, Sportverletzungen als auch chronische Beschwerden werden sofort objektivierbar und erfolgreich behandelt.

 

Durch eine neue Art der visuellen Diagnostik ist es geschulten BehandlerInnen möglich, die Art der pathologischen Veränderung, also die Fasziendistorsion, zu erkennen und gezielt zu behandeln. Durch die veränderte Betrachtungsweise wird es möglich, komplexe Verletzungen und Schmerzzustände verschiedener Körperregionen neu einzuschätzen und in ihre einzelnen spezifischen Komponenten/Distorsionen zu zerlegen.

 

Das Curriculum „Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach S. Typaldos®“ entspricht in vollem Umfang den Richtlinien der Weiterbildungsordnung der EFDMA.

 

Die Kursreihe FDM Basic besteht aus 3 Modulen, die sechs Distorsionen werden jeweils vor Kursbeginn wiederholt. Mit dem Basic Certificate kann die Kursreihe abgeschlossen werden, zudem wird ein Practical Training angeboten.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen, ÄrztInnen, OsteopathInnen, HeilpraktikerInnen


KURSINHALT & -AUFBAU

 

FDM Basic Modul 1

• Einführung

• Geschichtlicher Hintergrund/Ursprung des FDM

• Definition der sechs Fasziendistorsionen

• Spezielle Anatomie der Faszien-Physiologie und Pathophysiologie der Faszien

• Diagnostik der so genannten „Körpersprache“ der PatientInnen

• Differenzialdiagnostik der Fasziendistorsionen-Therapie der einzelnen Distorsionen

• Allgemeine Untersuchungs-und Behandlungsprinzipien

• Spezielle Untersuchung und Behandlung von Schulter, Knie und Knöchel mit der Typaldos-Methode

 

FDM Basic Modul 2: (Voraussetzung Absolvierung des Modul 1)

• Refresher und Vertiefung der Grundlagen

• Spezielle Untersuchung und Behandlung von Becken/Hüfte, unterem Rücken, mittlerem Rücken und Nacken mit der Typaldos-Methode

 

FDM Basic Modul 3: (Voraussetzung Absolvierung des Modul 1)

• Refresher und Vertiefung der Grundlagen

• Spezielle Untersuchung und Behandlung der Kopf- und Kieferregion, der unteren und oberen Extremitäten, und der inkl. Manipulationen an den intermuskulären Septen und interossären Membranen mit Typaldos-Techniken

• Spezielle Beschwerdebilder wie Dupuytrensche Kontraktur, schnellender Finger und Rhizarthrose sowie Sehnenscheidenentzündungen

 

Alle Module beinhalten die Pathogenese und Behandlung (sportart-) spezifischer Verletzungen und Beschwerden wie zum Beispiel:

• Cervikalsyndrom, Cervikogener Schwindel und Kopfschmerz

• Schulter-Arm-Syndrom

• PHS

• Tennis/Golferellenbogen

• Distorsionen

• Thorakalsyndrome

• Lumbalgie, Hexenschuss und Bandscheibenvorfälle

• Supinationstrauma des Sprunggelenks

• Muskel-, Muskelansatz- und Sehnenverletzungen sowie Fußballerleiste

• Meniskusläsionen, Kreuzbandruptur, Bakerzyste, Gonarthrose

• Runners knee, Shin splint

• Achillodynie, Fasciitis plantaris, Hallux Valgus

 

Die Module sind Praxisseminare, in denen grundsätzlich sämtliche Behandlungsschritte des FDM zwischen den KursteilnehmerInnen gegenseitig geübt werden.

 

Prüfung: FDM Basic Certificate (FDM BC)

Beim FDM BC wird der theoretische und praktische Inhalt der 3 Module geprüft. Nach einem Single Choice Test werden anhand von PatientInnenvideos Blickdiagnosen gestellt. Im praktischen Teil werden Behandlungstechniken an PrüfungspartnerInnen vorgezeigt. Unmittelbar vor dem Basic Certificate wird ein Practical Training angeboten. 

 

Voraussetzungen: Zugelassen sind alle, die die 3 Module bei einem oder mehreren von der EFDMA zertifizierten und empfohlenen InstruktorInnen absolviert haben.

Die Prüfung wird von der EFDMA anerkannt und ist ebenso eine Voraussetzung zur Aufnahme in das EFDMA TherapeutInnen Register wie für das FDM International Certificate (FDM IC), welches ein Jahr nach der BC Abschlussprüfung bei der EFDMA abgelegt werden kann, sowie für FDM Advanced Kurse.

 

Hinweis: Der Nachweis einer FDM-Kursteilnahmebestätigung ist Voraussetzung für die Teilnahme an weiteren FDM Kursen gemäß EFDMA Curriculum.

 

Die detaillierten Kursinhalte der einzelnen Module finden Sie hier: Kursinhalte Module

 

Konzept: 
European Fascial Distortion Model Association EFDMA

 

 

Fortbildungseinheiten:

22 Einheiten zu 45 Minuten pro Modul

Dr.
Markus Breineßl Facharzt für Physikalische Medizin, Sportarzt und FDM-Instructor

» mehr

Dr.
Markus
Breineßl
, Facharzt für Physikalische Medizin, Sportarzt und FDM-Instructor


Ausbildung und Werdegang

Schon während des Medizinstudiums in den 1990er Jahren ist Dr. Markus Breineßl nebenberuflich als Masseur tätig. Nach der Klassischen Massage folgen Kurse über Manuelle Lymphdrainage, Wirbelsäulentherapie und Akupunktmassage.

 

Nach der Promotion im Jahr 2000 beginnt er mit der 6-jährigen Osteopathieausbildung an der Wiener Schule für Osteopathie (WSO) in Wien. 2006 kommt es zum ersten Kontakt mit der Typaldosmethode nach dem Fasziendistorsionsmodell, vermittelt durch Dr. Georg Harrer. Es beginnt in vieler Hinsicht eine schon über Jahre gehende, intensive Auseinandersetzung mit dieser neuartigen, sehr effektiven Behandlungsmethode.

 

Er ist seit 2010 Facharzt Physikalische Medizin, Sportarzt und FDM-Instructor. Seit 2008 wendet er in seiner Wahlarztpraxis ausschließlich das Fasziendistorsionsmodell an. Daher reicht sein Erfahrungsspektrum vom betagten, stationär liegenden Patienten bis zum Leistungssportler.


EFDMA

» mehr



EFDMA


Facebook    Instagram
FDM Basic Certificate1910

FDM Basic Certificate
30.10.2019 bis 30.10.2019


€ 150,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Certificate1910

30.10.2019

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

09:00 bis 17:00 Uhr

FDM Basic Certificate2010

FDM Basic Certificate
29.10.2020 bis 29.10.2020


€ 150,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Certificate2010

29.10.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

09:00 bis 17:00 Uhr

FDM Basic Modul 12003

FDM Basic Modul 1
02.03.2020 bis 04.03.2020


€ 490,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 12003

02.03.2020

03.03.2020

04.03.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 12006

FDM Basic Modul 1
15.06.2020 bis 17.06.2020


€ 490,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 12006

15.06.2020

16.06.2020

17.06.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 1IBK 2002

FDM Basic Modul 1
05.02.2020 bis 07.02.2020


€ 490,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 1IBK 2002

05.02.2020

06.02.2020

07.02.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 11911

FDM Basic Modul 1
08.11.2019 bis 10.11.2019


€ 490,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 11911

08.11.2019

09.11.2019

10.11.2019

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 12009

FDM Basic Modul 1
07.09.2020 bis 09.09.2020


€ 495,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 12009

07.09.2020

08.09.2020

09.09.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 22004

FDM Basic Modul 2
15.04.2020 bis 17.04.2020


€ 490,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 22004

15.04.2020

16.04.2020

17.04.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 2IBK 2003

FDM Basic Modul 2
10.03.2020 bis 12.03.2020


€ 490,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 2IBK 2003

10.03.2020

11.03.2020

12.03.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 21911

FDM Basic Modul 2
27.11.2019 bis 29.11.2019


€ 490,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 21911

27.11.2019

28.11.2019

29.11.2019

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 32006

FDM Basic Modul 3
03.06.2020 bis 05.06.2020


€ 490,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 32006

03.06.2020

04.06.2020

05.06.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 3IBK 2011

FDM Basic Modul 3
16.11.2020 bis 18.11.2020


€ 490,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 3IBK 2011

16.11.2020

17.11.2020

18.11.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Basic Modul 3IBK 1911

FDM Basic Modul 3
11.11.2019 bis 13.11.2019


€ 490,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
FDM Basic Modul 3IBK 1911

11.11.2019

12.11.2019

13.11.2019

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 15:00 Uhr

FDM Practical Training1910

FDM Practical Training
28.10.2019 bis 29.10.2019


€ 340,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Practical Training1910

28.10.2019

29.10.2019

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

FDM Practical Training2010

FDM Practical Training
27.10.2020 bis 28.10.2020


€ 340,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
FDM Practical Training2010

27.10.2020

28.10.2020

 

ReferentInnen

Dr. Markus Breineßl

EFDMA

13:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr