Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

neu

Motivational Interviewing in der Physiotherapie (emota)

"Ja, ABER...“ – Strategien für höhere Eigenmotivation und größere Selbstwirksamkeit der PatientInnen.

 

Viele PatientInnen können durch die Änderung des Verhaltens oder des Lebensstils eine nachhaltige Verbesserung der Gesundheit bewirken. Hierbei hängt der Therapieerfolg jedoch maßgeblich von der aktiven Mitarbeit ab. Dies gilt besonders für chronisch Erkrankte - gute Ratschläge reichen oftmals nicht aus. Sobald Betroffene eigenständig eine solche Änderung umsetzen wollen oder sollen, brauchen sie aktive Unterstützung um nicht frustriert wieder aufzugeben.

In diesen Fällen greifen die professionellen Strategien und Techniken des Motivational Interviewing, die die Effektivität und Effizienz der Behandlung optimieren. Mithilfe der professionellen Strategien des Motivational Interviewing kann die Gesundheit des/der PatientIn nachhaltig verbessert werden.

 

ZIELGRUPPE

PhysiotherapeutInnen


KURSINHALTE

 

• Wie kann ich meinen PatientInnen den Ball der Verantwortung zu werfen, ohne Widerstand zu ernten und mich ständig aufzureiben?

• Wie unterstütze ich bei der Suche nach eigenen Möglichkeiten und Ideen das Verhalten zu verändern?

• Wie kann ich das innere Feuer der Motivation entfachen?

• Eine Veränderung steht an: was kommt neu dazu - was muss dringend weg? Und was bedeutet das für meine Begleitung als GesundheitsexpertIn?

• Wie locke ich in der Kürze der Zeit bei meinen PatientInnen eine Haltung hervor, die sie zum Handeln bringt und nachhaltig trägt?

• Wie kann ich dazu beitragen, dass meine PatientInnen aktiv bleiben und nicht wieder in alte Muster zurückfallen?

 

   

Anm.:

Dieser Kurs wird durch eine 30-tägige Transferbegleitung ergänzt. Dafür steht ein eigener Online-Zugang nach dem Kurs zur Verfügung. Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen, weitere Tipps und Ideen und natürlich Sicherheit bei der Umsetzung damit Sie das Gelernte schnell und optimal in Ihren Praxisalltag integrieren können.

 

Über 100 Ideen und viele gute Impulse für eine wertschätzende und ressourcenvolle Arbeit mit PatientInnen bietet das aktuelle Webinar von Nils Boettcher: "Leitfaden Motivational Interviewing"

 

Fortbildungseinheiten

Für den Kurs Motivational Interviewing erhalten Sie 16 FE zu 45 Minuten.


Nils
Boettcher
, BSc, MA, PT, Coach und Supervisor (BSO), Lehrcoach (ECA), NLP-Lehrtrainer (DVNLP)

Ausbildung und Werdegang

Über fünfzehn Jahre sammelte Nils Boettcher als Physiotherapeut Erfahrungen mit Menschen, die ihr Gesundheitsverhalten ändern wollten – oder eben auch nicht.

Ansätze aus dem Coaching und speziell das Motivational Interviewing hat er dabei ständig integriert. 

Heute begleitet er als Coach Menschen im Einzel- und Gruppensetting bei Veränderungen. Dabei bilden die Anliegen Umgang mit Stress, das Etablieren von neuen Verhaltensmustern und ressourcenorientierte Work-Life-Balance die Schwerpunkte.

Er ist Leiter einer zertifizierten Ausbildung zum systemischen Personal- und Business-Coach und hat Hochschul-Lehraufträge zu den Themen Kommunikation, Patientenedukation und Coaching in Deutschland und Österreich.


Facebook    Instagram
Motivational Interviewing in der PhysiotherapieIBK 2009

Motivational Interviewing in der Physiotherapie
15.09.2020 bis 16.09.2020


€ 410,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
Motivational Interviewing in der PhysiotherapieIBK 2009

15.09.2020

16.09.2020

 

ReferentInnen

Nils Boettcher

09:30 bis 17:30 Uhr

09:00 bis 16:30 Uhr

Motivational Interviewing in der Physiotherapie2011

Motivational Interviewing in der Physiotherapie
11.11.2020 bis 12.11.2020


€ 410,00
Kursort: Wien
Module & Beginnzeiten
Motivational Interviewing in der Physiotherapie2011

11.11.2020

12.11.2020

 

ReferentInnen

Nils Boettcher

09:30 bis 17:30 Uhr

09:00 bis 16:30 Uhr