Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

Physiotherapeutischer Fachvortrag

29. November 2018 um 19:00 Uhr in Innsbruck

09.11.2018

Save the date – MSc in Advanced Physiotherapy & Management

Aus Sicht der Advanced Physiotherapy, gehören aktive Rehabil

30.10.2018

NEU: Newsletter 11/2018

Unser Herbst-Newsletter ist da!

15.10.2018

Wir sind nun auch auf INSTAGRAM

Wir haben unseren Social Media Auftritt erweitert und sind n

05.10.2018

Bildungsgeld update Tirol

Förderprogramm – einfach Förderung beantragen!

01.10.2018

Herzlich Willkommen im Masterlehrgang!

Wir begrüßen 16 neue Studierende im Masterlehrgang MSc Advan

News


TOPTHEMA
stern

Physiotherapeutischer Fachvortrag

29. November 2018 um 19:00 Uhr in Innsbruck

Physiotherapeutischer Fachvortrag mit internationalem Experten: 

Jan Herman van Minnen B.PT, PT OMTsvomp®, IMTA Senior Teacher.

 

Das Physiozentrum für Weiterbildung (Standort Neu-Rum bei Innsbruck) lädt 

am 29. November 2018 um 19:00 Uhr zum Vortrag mit Jan Herman van Minnen ein.

 

Thema: Clinical Reasoning im Maitland Konzept - 

Warum wir bei Knieschmerzen manchmal das Hüftgelenk behandeln.

 

Klinisches und evidenzbasiertes Wissen in der umfassenden Befundung bilden 

gemeinsam mit einem fundierten Clinical Reasoning Prozess 

die Basis für ein erfolgreiches PatientInnenmanagement.

 

Die Vortragsteilnahme mit anschließender Möglichkeit des intensiven fachlichen Austauschs ist kostenlos.

 

 

Adresse: Physiozentrum für Weiterbildung Martin Metz GmbH, Steinbockallee 31, 6063 Neu-Rum bei Innsbruck




09. November 2018

Save the date – MSc in Advanced Physiotherapy & Management

Aus Sicht der Advanced Physiotherapy, gehören aktive Rehabilitation und Training sowie manuelle Therapie unweigerlich zusammen.

Die Verknüpfung dieser beiden Therapiekonzepte im physiotherapeutischen Qualitätszyklus, öffnet Ihnen ein breites Spektrum an Kompetenzen für die Betreuung und Begleitung Ihrer PatientInnen - auch bei komplexen Krankheitsverläufen.

 

Das Ziel ist die Befähigung Physiotherapie im muskuloskelettalen Bereich auf Masterlevel evidenzbasiert zu planen, evaluieren, durchzuführen und auf wissenschaftlichem Niveau zu diskutieren.

 

In den Modulen „Business Administration“ und „Soft Skills“ werden Querschnittskompetenzen aus den Bereichen Management, Unternehmensführung, Entrepreneurship und Persönlichkeitsentwicklung vermittelt. Das Modul „Academic Research“ verknüpft die Bereiche der Advanced Physiotherapy, Business Administration und Soft Skills und bereitet Studierende auf den Wissenschafts-Praxis Transfer im physiotherapeutischen Prozess vor.

 

Wir informieren in kostenlosen Infoveranstaltungen in ganz Österreich über unseren Masterlehrgang – Save the date:

 

23.1.2019, 19:00 Uhr in Wien

28.1.2019, 19:00 Uhr in Neu-Rum bei Innsbruck

29.1.2019, 19:00 Uhr in Dornbirn

 

Die Präsenzzeiten ab September 2019 finden Sie bereits auf unserer Homepage!





30. Oktober 2018

NEU: Newsletter 11/2018

Unser Herbst-Newsletter ist da!

Liebe LeserInnen,

gemäß dem Motto "Vieles NEU im Herbst" dreht sich in unserem November Newsletter alles um folgende, aktuelle Themen aus der Physiozentrum-Community:

 

* 2019: NEUES Jahr - NEUER Kurs

* Rückblick: 3. Start des Masterlehrgangs im September 2018

* Vorschau: das Physiozentrum bekommt eine neue Homepage

* #physiozentrum.at goes INSTAGRAM

* Neue Standortleitung unseres Kurszentrums in Neu-Rum bei Innsbruck: Alexandra

* Geschenksidee: Weiterbildungsgutschein

* Physiotherapie in Nicaragua

* Kurs-Restplätze im alten Jahr 2018

 

Bleiben Sie Teil unseres innovativen Weiterbildungsnetzwerkes und lassen Sie uns gemeinsam den Facettenreichtum der modernen Physiotherapie weiter aufleben!





15. Oktober 2018

Wir sind nun auch auf INSTAGRAM

Wir haben unseren Social Media Auftritt erweitert und sind neben Facebook jetzt endlich auch auf Instagram unterwegs.

Sie finden uns unter dem Namen: @physiozentrum.at

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch: https://www.instagram.com/physiozentrum.at/





05. Oktober 2018

Bildungsgeld update Tirol

Förderprogramm – einfach Förderung beantragen!

Nutzen Sie tirolweit die Fördermöglichkeit über das Tiroler Bildungsgeld updateKursdatenbank (bei Veranstalter Physiozentrum für Weiterbildung Martin Metz GmbH eingeben).

Die Förderung beträgt für Kurse 30 % der Kurskosten.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie vom Ansprechpartner der Arbeitsmarktförderung Herrn Manuel Kranebitter ga.arbeit@tirol.gv.at sowie unter https://www.tirol.gv.at/arbeit-wirtschaft/arbeit/arbeitsmarktfoerderung/bildungsgeld-update/.