Clinical Patient Assessment Management (C.P.A.M) Kursreihe

Zielgruppe
  • Physiotherapeut*innen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren (Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster)

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8tY29udGFpbmVyIj48ZGl2IGNsYXNzPSJ2aWRlby1jb250YWluZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IkNsaW5pY2FsIFBhdGllbnQgQXNzZXNzbWVudCAtIE1hcmlhIEJydWduZXItU2Vld2FsZCIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIyODEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvNG1PMDgzSTNZM2M/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmYW1wO3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmU7IHdlYi1zaGFyZSIgcmVmZXJyZXJwb2xpY3k9InN0cmljdC1vcmlnaW4td2hlbi1jcm9zcy1vcmlnaW4iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4KPC9kaXY+CjwvZGl2Pg==

 

Clinical Patient Assessment: Einführung in die Befundstruktur und Clinical Reasoning

LERNZIELE:

Die TeilnehmerInnen….

kennen verschiedene Denkmodelle in der Physiotherapie und lernen in weiterer Folge diese für alle Körperbereiche zu erklären, zu diskutieren und anzuwenden.
kennen die Befundschritte (Anamnese und Funktionsuntersuchung) und lernen im Folgenden angepasst, strukturiert und zielorientiert Bewegungsdysfunktionen zu befunden, erkennen, interpretieren und behandeln.
kennen die Grundlagen des hypothesengesteuerten Clinical Reasonings und lernen diese anhand von PatientInnenbeispielen kritisch anzuwenden.
kennen das BioPsychoSoziale Modell und können Bewegungsdysfunktionen von PatientInnen unter Anwendung des BioPsychoSozialen Modells nach den ICF Kriterien einteilen.

 

C.P.A.M. Hüftgelenk Case 1 – Das Femoroacetabuläre Impingement Syndrom

LERNZIELE

Die TeilnehmerInnen erweitern mit dem C.P.A.M. Hüftgelenk E-Learning ihr klinisches und theoretisches Wissen im Management des Femoroacetabulären Impingement Syndroms (FAI-S).

Sie lernen verschiedene morphologische Veränderungen und deren klinische Relevanz in der Entstehung und Unterhaltung von Hüftgelenksbeschwerden kennen und sind auf Grund der theoretischen und praktischen Darstellung der wichtigsten Tests in der Lage diese direkt nach dem Kurs zu identifizieren und zu behandeln.

Die TeilnehmerInnen vertiefen ihr Clinical Reasoning anhand eines Patient:innenbeispiels, durch das sie im Kurs geführt werden. Der Denkprozess und die Entscheidungen während der Untersuchung und Behandlung werden erläutert und das eigene Reasoning kann dabei mit dem Reasoning der Expertin verglichen und analysiert werden.

Voraussetzung:

Erfolgreiche Absolvierung des Online Kurses: Clinical Patient Assessment – Einführung in die Befundstruktur und Clinical Reasoning(Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster) (Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster) (Teil 1 dieser Kursreihe) oder Präsenzkurses „Maitland Konzept Modul 1“

 

Fortbildungseinheiten:
Für den online Kurs „Clinical Patient Assessment: Einführung in die Befundstruktur und Clinical Reasoning“ erhalten Sie 2,5 FE zu 45 Minuten.
Für den online Kurs „C.P.A.M. Hüftgelenk Case 1 – Das Femoroacetabuläre Impingement Syndrom“ erhalten Sie 4 FE zu 45 Minuten.

Referent:innen

  • Brugner-Seewald, Maria

    PT, PT OMT OEVMPT, IMTA Teacher