Psychosomatik aus der Sicht der TCM

Einblicke in Emotion, körperliche Reaktion und den folgenden Krankheitsverlauf!
Zielgruppe
  • Ergotherapeut*innen
  • Masseur*innen
  • Physiotherapeut*innen

Der Kurs blickt tiefgründig hinter die Kulissen von Gesundheit und Krankheitsbilder. TherapeutInnen erlernen das Einnehmen einer neutralen, wertschätzenden und beobachtenden Rolle, um auf therapeutisch-begleitender Ebene spezifisch auf Körper-, Bewusstsein-&Unterbewusstsein Veränderungen anbieten zu können. Die Betroffenen haben dadurch die Möglichkeit eigene Blockaden zu lösen, sich selbst neu zu finden und die Erkrankung als Wegbereiter zu sehen.

Fortbildungseinheiten:
Für den Kurs Psychosomatik aus Sicht der TCM erhalten Sie 16 FE zu 45 Minuten

Referent:innen

  • Kapek, Hans

    ISO-Zertifizierter Erwachsenenbildner, Heilpraktiker, Heilmasseur, Kursleiter für TCM und naturbezogene Gesundheitskultur