News

17. Januar 2019

Wunder geschehen!

Reginas Weihnachtswunder

Aufmerksame BeobachterInnen konnten die letzten Wochen feststellen, dass unsere Pausenfee Regina (links im Bild) seit diesem Jahr nicht mehr im PZW Wien vor Ort werkt.

 

Wieso ist das so? 
Vor drei Jahren musste Regina einen harten Schicksalsschlag ertragen. Ihr Sohn Arian kam eines Nachmittags nicht mehr nach Hause. Arian ist Autist und arbeitete zu diesem Zeitpunkt in einer betreuten Einrichtung. 
Die letzten 1145 Tage waren für Regina und ihre Familie geprägt durch unermüdliche Suchaktionen und Recherchen. 

 


Bis zum 28.12.2018!
Kurz nach Weihnachten erhielt Regina die erlösende Nachricht: Arian ist wohlauf und lebt in Mailand!

 

Verständlicherweise hat Regina und ihre Familie nun viele Dinge zu reorganisieren. Um diese Dinge zu tun, Raum für die neu zusammengefundene Familie zu erhalten und eine glückliche Zukunft zu planen haben wir für diese Zeit eine herzliche und wunderbare Nachbesetzung in Ida (rechts im Bild) gefunden. 


Wir freuen uns unglaublich mit Dir, Regina und wir freuen uns auch unglaublich Dich, Ida in unserem Team willkommen zu heißen!