FAQs

Das Physiozentrum besteht aus zwei Unternehmen: Physiozentrum für Weiterbildung GmbH, die die Kurse in Wien veranstaltet und die Physiozentrum für Weiterbildung Martin Metz GmbH, die Kurse in Innsbruck abwickelt. Die AGB finden Sie hier: AGB Wien und AGB Innsbruck

Ihre Frage ist hier nicht dabei? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter: (+43) 1 33 44 241 oder via E-Mail: office@physio-zentrum.at!

 

1. Wie melde ich mich zu einem Kurs an?

Die Anmeldung erfolgt online über unsere Website. Sie finden den Button "diesen Kurs buchen" direkt bei der jeweiligen Kursbeschreibung. Folgend erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail zugeschickt. Eine mündliche Anmeldung oder eine Anmeldung via E-Mail  (Vorreservierung etc.) ist nicht möglich.

 

2. Wie melde ich mich von einem Kurs ab?

Die Abmeldung kann ausschließlich schriftlich (E-Mail, Fax, Brief) stattfinden. Sie erhalten von uns folgend eine Bestätigung über die erfolgte Abmeldung.

Die Abmeldung ist erst dann gültig, wenn Sie von uns die schriftliche Bestätigung erhalten haben! Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen keine Bestätigung erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

 

3. Welche Fristen muss ich für eine Abmeldung einhalten?

Die Kursgebühr ist 8 Wochen vor Kursbeginn fällig (beachten Sie dazu auch Punkt 4). Bis zu diesem Zeitpunkt ist eine kostenlose (schriftliche!) Abmeldung möglich.

Bei einer Abmeldung zwischen 8 und 4 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie 50% der Kursgebühr rückerstattet, zwischen 4 und 2 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie 30% der Kursgebühr rückerstattet, zwischen 2 und 0 Wochen vor Kursstart verrechnen wir 100% der Kursgebühr. Näheres dazu finden Sie in unseren AGB Wien und AGB Innsbruck (Punkt 4). Für entstandene Anfahrts- & Unterkunfts(Storno)kosten kann kein Ersatz geboten werden.

 

4. Muss ich die Kursgebühr für einen mehrteiligen Kurs auf einmal einzahlen?

Nein, die einzelnen Teilbeträge sind jeweils 8 Wochen vor Beginn des Kursteils fällig.

 

5. Wo finde ich Informationen zu Kursförderungen der Länder?

In ausgewählten Bundesländern erhalten Sie Förderungen für Weiterbildungskurse. Näheres dazu finden Sie hier: Förderungen!

 

6. Ich bin bei einem Kurs auf der Warteliste. Wie geht es jetzt weiter?

Ist ein Kurs bereits voll belegt, erhalten Sie bei Anmeldung zu diesem Kurs einen Platz auf der Warteliste (sofern Sie das bei der Anmeldung angegeben haben). Sobald ein Kursplatz frei wird, bekommt die an Position 1 gereihte Person der Warteliste diesen Platz. Die Reihung der Warteliste erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Auch die Anmeldung zur Warteliste ist verbindlich, sollten Sie Ihren Wartelistenplatz nicht mehr benötigen, melden Sie sich bitte fristgerecht schriftlich ab. Die Kursgebühr müssen Sie jedoch erst dann einzahlen, wenn Sie einen fixen Kursplatz haben.

 

7. Ich war bei einem Kurs auf der Warteliste, habe aber keinen Platz im Kurs erhalten. Bin ich damit automatisch für den Folgekurs angemeldet?

Nein. Die Warteliste gilt nur für den entsprechenden Termin, melden Sie sich für einen späteren Termin bitte gesondert an.

 

8. Wie kann ich mich finanziell absichern falls ich krankheitsbedingt nicht zum Kurs erscheinen kann (Stornoversicherung)?

Sie haben die Möglichkeit im Rahmen der Anmeldung für einen Kurs eine Stornoversicherung (Allianz Partners) abzuschließen.

Nähere Informationen und Möglichkeit zum Abschluss der Versicherung finden Sie hier:  Stornoversicherung

 

9. Wie lautet die Bankverbindung, an die ich die Kursgebühr überweisen soll?

Die Bankverbindung für Kurse in Wien lautet:

Raiffeisenlandesbank NÖ-WIEN AG

IBAN: AT75 3200 0000 1294 2801

BIC: RLNWATWW

 

Die Bankverbindung für Kurse in Innsbruck lautet:

Hypo Tirol Bank AG

IBAN: AT44 5700 0300 5543 5259

BIC: HYPTAT22

 

10. Ich benötige eine Rechnung auf meinen Dienstgeber. Was muss ich tun?

Falls Sie eine Rechnung auf Ihren Dienstgeber benötigen, geben Sie dies bitte bereits auf dem Anmeldungsformular bzw. so bald wie möglich schriftlich via E-Mail (office@physio-zenrum.at) bekannt.

 

11. Wann erhalte ich eine Rechnung über die eingezahlte Kursgebühr bzw. eine Teilnahmebestätigung?

Die Rechnung und die Teilnahmebestätigung bekommen Sie am letzten Tag des Kurses/Kursteils persönlich ausgehändigt.

 

12. Wie komme ich zum Physiozentrum für Weiterbildung?

Für Kurse in Wien: Einen Anfahrtsplan zum Download finden Sie hier: Anfahrtsplan. Sollten Sie mit dem Auto anreisen, beachten Sie bitte die Kurzparkzonen-Regelung rund um das Physiozentrum für Weiterbildung in der Mariannengasse in Wien.

Für Kurse in Innsbruck: Einen Lageplan finden Sie hier: Lageplan Innsbruck. 

 

13. Welche Verpflegungsmöglichkeiten gibt es?

In den kurzen Pausen gibt es Kaffee, Tee und Säfte sowie Obst, Kekse und Knabbereien. Wir haben einen Kühlschrank, eine Mikrowelle und Geschirr bzw. Besteck, sowohl in Wien, als auch in Innsbruck. In unmittelbarer Nähe des Physiozentrums Wien befindet sich die Alser Straße mit zahlreichen Supermärkten und diversen Selbstbedienungsrestaurants sowie das Alte AKH. Nahe des Physiozentrums in Innsbruck sind einige Supermärkte sowie Restaurants zu finden.

 

14. Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Nähe des Physiozentrums für Weiterbildung?

Eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten verschiedener Preiskategorien finden Sie hier:Hotelliste Wien bzw. Hotelliste Innsbruck

 

15. Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Physiozentrums für Weiterbildung?

Die AGBs der Physiozentrum für Weiterbildung GmbH für Kurse in Wien finden Sie hier: AGB Wien. Die AGBs der Physiozentrum für Weiterbildung Martin Metz GmbH in Innsbruck finden Sie hier: AGB Innsbruck -  in einem Dokument zum Ausdrucken und Abspeichern.

 

FAQ's CORONA 

 

13.03.2020, 15:45 Uhr:

 

 

Liebe PZW-Community,

 

der Kursbetrieb im Physiozentrum für Weiterbildung Wien und Innsbruck ist bis Ostern eingestellt!

 

Seit heute früh um 07:00 Uhr haben wir 31 Kurse an unseren Standorten Wien und Innsbruck abgesagt.

 

Leider haben wir keinerlei finanziellen oder wirtschaftlichen Rückhalt. Dieser Beschluss basiert ausschließlich auf unserer persönlichen, ethischen und moralischen Verpflichtung.

 

Wir bitten um Verstädnis, solltet Ihr momentan noch keine E-Mail von uns erhalten haben. Ihr könnt in den nächsten Tagen damit rechnen.

 

Wir hoffen, im Sinne unseres Weiterbildungsauftrages (der 4.000 PhysiotherapeutInnen und Health Professionals umfasst), unserer Arbeitsplätze und dem gesamten Fortbestand des Physiozentrum für Weiterbildung ab Ostern wieder für Euch aufsperren zu können.

 

13.03.2020 07:00 Uhr:

 

Liebe PZW-Community,

über Nacht haben wir einige emotionale Anfragen bezüglich unserer gestern Früh verfassten AGB's erhalten. Das Statement wurde in zeitlicher Abfolge in einer noch "entspannter" scheinende Situation, in Absprache mit der Ärztekammer, der Gesundheitsbehörde und dem Bundesministerium verfasst.


Selbstverständlich überschlagen sich die Ereignisse momentan quasi minütlich.

Wir dürfen Euch versichern, dass auch wir die Situation sehr ernst nehmen und soeben Zusammensitzen und alle notwendigen Maßnahmen vorbereiten.

 

Wir bitten um Verständnis, dass dieser Prozess im Laufe des Tages erarbeitet werden muss und anschließend erst Maßnahmen gezogen werden können.

 

Auch wir sind in Zeiten wie diesen verunsichert. Noch wissen wir nicht, was auf uns zukommt. Wir sind der Annahme, dass wir in den nächsten Tagen von der Regierung einen Erlass zur Schließung erhalten werden.
Sollte dies eintreffen, werden sofort alle Kurse abgesagt und eure Gelder retour erstattet.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir momentan nicht wissen, welche Maßnahmen gesetzt werden müssen. Sobald wir mehr wissen, sobald es Auskünfte der Regierung gibt, geben wir euch sofort Bescheid.

 

Euer PZW-Team 

 

 

 

 

13.03.2020, 07:00 Uhr

Liebe PZW-Community,

über Nacht haben wir einige emotionale Anfragen bezüglich unserer gestern Früh verfassten AGB's erhalten. Das Statement wurde in zeitlicher Abfolge in einer noch "entspannter" scheinende Situation, in Absprache mit der Ärztekammer, der Gesundheitsbehörde und dem Bundesministerium verfasst.
Selbstverständlich überschlagen sich die Ereignisse momentan quasi minütlich.

Wir dürfen Euch versichern, dass auch wir die Situation sehr ernst nehmen und soeben Zusammensitzen und alle notwendigen Maßnahmen vorbereiten.

Wir bitten um Verständnis, dass dieser Prozess im Laufe des Tages erarbeitet werden muss und anschließend erst Maßnahmen gezogen werden können.

Auch wir sind in Zeiten wie diesen verunsichert. Noch wissen wir nicht, was auf uns zukommt. Wir sind der Annahme, dass wir in den nächsten Tagen von der Regierung einen Erlass zur Schließung erhalten werden.
Sollte dies eintreffen, werden sofort alle Kurse abgesagt und eure Gelder retour erstattet.

Wir bitten um Verständnis, dass wir momentan nicht wissen, welche Maßnahmen gesetzt werden müssen. Sobald wir mehr wissen, sobald es Auskünfte der Regierung gibt, geben wir euch sofort Bescheid.

Euer PZW-Team