Kurse & Termine

Filtern nach

Filter

Jahr

Kursort

Berufsgruppen

neu

Neurale Manipulation nach Barral und Croibier

Schmerzen und Restriktionen im Körper haben selten nur einen gelenkigen und myofaszialen Ursprung. Oftmals ist es das zentrale und periphere Nervensystem, also das Steuerungselement selbst, das ursächlich am Beibehalten von Fehlmustern und Schmerzsyndromen beteiligt ist.

 

Auf weitgehend schmerzfreie Weise kann durch die Neurale Manipulation sehr effektiv in diesen Kreislauf eingegriffen werden.

 

Manuelle, nicht invasive Techniken zur Lokalisation, Evaluierung und Behandlung von Bewegungseinschränkungen des zentralen und peripheren Nervensystems inklusive kranialer Nerven werden unterrichtet. Dazu gehörende anatomische, physiologische und pathologische Aspekte, sind ebenso Teil des Kursinhaltes.

 

ZIELGRUPPE:

PhysiotherapeutInnen, ÄrztInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen


Aufbau:

NM 1: Zentrales Nervensystem und Plexus

NM 2: Periphere Nerven der oberen Extremität

NM 3: Periphere Nerven der unteren Extremität und Interkostalnerven

NM 4: Kraniale Nerven

 

Empfohlen: Vorkenntnis Viszerale Manipulation I oder CranioSacrale Therapie I

 

Neurale Manipulation I

 

Kursinhalt :
» Trauma: Trauma, Wirkung und Folgen für den Körper
» Anatomie des zentralen Nervensystems und des Schädels
» Anatomie des Plexus cervicobrachialis und lumbosacralis
» Untersuchung und Behandlung der duralen Strukturen, Suturen und Schädelkochen
» Untersuchung und Behandlung der Plexus cervicobrachialis und lumbosacralis

Kursziel: Untersuchung und Behandlung des Plexus cervicobrachialis und lumbosacralis; des ZNS und seiner Hüllen.

 

Neurale Manipulation II (Voraussetzung ist der absolvierte NM I Kurs)

 

Kursinhalt:
» Anatomie und Physiologie der peripheren Nerven der oberen Extremität
» Untersuchung und Behandlung des:
›  Plexus cervicalis, Plexus brachialis (N. axillaris, N. subscapularis, N. radialis, N. ulnaris und N.medianus)
» Nerven im Nacken-, Halsbereich

Kursziel: Untersuchung und Behandlung des Plexus cervicalis und brachialis und der Nerven im Nacken- und Halsbereich.

 

Neurale Manipulation III (Voraussetzung ist der absolvierte NM II Kurs)

Kursinhalt :
» Anatomie und Physiologie der peripheren Nerven der unteren Extremität
» Untersuchung und Behandlung 
› Plexus lumbosacralis (N. ischiadicus, N. femoralis, N. obturatorius, N. tibialis, N.peroneus, N. cutaneus femoris lateralis)
› thoracale Nerven (Nn. Intercostales)

Kursziel: Untersuchung und Behandlung des Plexus lumbosacralis und der Nn. Intercostales.

 

Neurale Manipulation IV (Voraussetzung ist der absolvierte NM III Kurs)

 

Kursinhalt: 
» Anatomie und Physiologie der cranialen Nerven
» Untersuchung und Behandlung der cranialen Nerven
» Synthese des peripheren und cranialen Nervensystems

Kursziel: Untersuchung und Behandlung der Hirnnerven

 

   

Bitte mitbringen: Decke, kl. Polster, Schreibzeug (Buntstifte), bequeme Kleidung
 

Hinweis für werdende Mütter: Bitte besuchen Sie keine CST Kurse ab CST III, Struktur & Energie Kurse, VM – Kurse , keine Kurse der parietalen osteopathischen Reihe sowie keinen PÄD II oder PÄD III während einer Schwangerschaft! Alle unsere Seminare haben einen hohen Anteil an praktischen Übungen. Viele Übungssequenzen können für eine Schwangerschaft belastend sein. Eingesetzt in Therapie und Begleitung einer Schwangerschaft sind alle diese Techniken hingegen sehr wertvoll.

 

Die Kursreihe NM ist Teil der Weiterbildung für Osteopathie : „Cranial-Neural Modul“
Prüfung NM:
Nach dem Kurs NM IV besteht die Möglichkeit, eine Prüfung über die Kursreihe Barral – Croibier Neurale Manipulation NM I – IV abzulegen. Termin auf Anfrage beim Upledger Institut.

 

Dieser Kurs wird beim Upledger Institut für die Ausbildung in Osteopathischer Therapie und Heilkunde angerechnet.

 

Fortbildungseinheiten:

40 Einheiten à 45 Minuten je Kursteil 


Sabine
Foster-Garn
, PT, BHSc, zert. Osteopathin

Ausbildung und Werdegang

Sabine Foster-Garn ist freiberuflich tätige Physiotherapeutin, Osteopathin und zertifizierte Referentin für neurale Manipulation am Upledger und Barral Institut Österreich. Studium der Physiotherapie an der Universität von Leeds, Großbritannien, anschließend mehrere Jahre physiotherapeutische Anstellung in einem NHS Krankenhaus in Epsom, ebenfalls Großbritannien. Mehrere Jahre lang Anstellung im SMZ Ost (Donauspital) in Wien, zwei Jahre lang geringfügige Tätigkeit als mobile Physiotherapeutin für die Volkshilfe Niederösterreich. Freiberufliche Mitarbeit in mehreren Gemeinschaftspraxen, inklusive der unfallchirurgischen Praxis von Dr. Erich Altenburger, Korneuburg. Seit mittlerweile 6 Jahren freiberufliche Tätigkeit ausschließlich in eigener Praxis im Weinviertel, Niederösterreich. 2017 Zertifikation in Osteopathie der Osteopathie Gesellschaft Deutschland. Seit 2018 Lehrtätigkeit am Upledger und Barral Institut Österreich.


Facebook    Instagram
Neurale Manipulation IIBK 2003

Neurale Manipulation I
15.03.2020 bis 18.03.2020


€ 540,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
Neurale Manipulation IIBK 2003

15.03.2020

16.03.2020

17.03.2020

18.03.2020

 

ReferentInnen

Sabine Foster-Garn

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr

Neurale Manipulation IIIBK 2010

Neurale Manipulation II
19.10.2020 bis 22.10.2020


€ 540,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
Neurale Manipulation IIIBK 2010

19.10.2020

20.10.2020

21.10.2020

22.10.2020

 

ReferentInnen

Sabine Foster-Garn

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr

Neurale Manipulation IIIIBK 2106

Neurale Manipulation III
09.06.2021 bis 12.06.2021


€ 540,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
Neurale Manipulation IIIIBK 2106

09.06.2021

10.06.2021

11.06.2021

12.06.2021

 

ReferentInnen

Sabine Foster-Garn

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr

Neurale Manipulation IVIBK 2111

Neurale Manipulation IV
24.11.2021 bis 27.11.2021


€ 540,00
Kursort: Innsbruck
Module & Beginnzeiten
Neurale Manipulation IVIBK 2111

24.11.2021

25.11.2021

26.11.2021

27.11.2021

 

ReferentInnen

Sabine Foster-Garn

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 18:00 Uhr

09:00 bis 17:00 Uhr