Newsarchiv
stern  TOPTHEMA

Posterwalk unseres Masterlehrgangs

Wir durften einen besonderen Moment miterleben - unsere ersten Studierenden haben den...

10.07.2018

Posterbibliothek unserer ersten MSc AbsolventInnen

Wir dürfen Ihnen einen Einblick in die Posterbibliothek unse

08.07.2018

Geänderte Sommeröffnungszeiten

In den Sommermonaten Juli und August ist unser Büro zu folge

03.07.2018

Kursprogramm 2019

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie das gedruckte Kursprogramm

19.06.2018

NEU: Newsletter 06/2018

Hier können Sie die Themen unseres Newsletters nachlesen!

30.05.2018

Stornoversicherung

Wir möchten gerne darüber informieren, dass die bisherige St

Kurse & Termine


In Kürze startende Kurse

mehr dazu
schließen

Freie Restplätze

mehr dazu
schließen

Kurse nach Berufsgruppen

mehr dazu
schließen
PhysiotherapeutInnen
ErgotherapeutInnen
SportwissenschafterInnen
BewegungswissenschafterInnen
SportlehrerInnen
therapeutisch tätige Berufsgruppen
HeilmasseurInnen
MasseurInnen
Heilpraktiker
OsteopathInnen
StudentIn PT ab dem 5. Semester
ÄrztInnen
Hebammen
LogopädInnen
PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, HeilmasseurInnen
TrainerInnen
PhysiotherapeutInnen, SportwissenschafterInnen, ÄrztInnen und sämtliche Berufsgruppen, die körpertherapeutisch mit Menschen arbeiten
ZahnärztInnen
KieferorthopädInnen
medizinische MasseurInnen
SchülerInnen

Kurse in Wien

mehr dazu
schließen

Kurse in Innsbruck

mehr dazu
schließen

Alphabetische Kursliste

mehr dazu
schließen
Kurskalender
mehr dazu
schließen
« vorheriger Monat nächster Monat »

NOI Mobilisation des Nervensystems

NOI Mobilisation des Nervensystems

NEU: NOI Kurse auch für ErgotherapeutInnen!!

 

Dieser Klassiker aus der Kursreihe der NOI wurde völlig neu überarbeitet. Der Kurs bietet ihnen mehr als 50% klinisch relevante Praxis. Sie lernen die Anwendung der neuraler Mobilisationen, Nervenpalpation und Interface Techniken in der Behandlung peripheren Neuropathien anhand klinischer Beispiele wie Carpaltunnelsyndrom, Radialistunnelsyndrom,Nervenwurzelproblematik (akut vs. chronisch), TOS, N. ischiadicus Neuropathien, , und N. femoralis Neuropathien.

 

Der Kurs bietet ihnen aber auch die Möglichkeit ihr Wissen über Schmerzphysiologie und Clinical Reasoning zu erweitern und in das Management der physischen Dysfunktionen des Nervensystems zu integrieren.

 


mehr dazu
schließen

Zielgruppe: PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen,  ÄrztInnen

 

Ziele und Inhalte

  • Erweitern und Auffrischen ihrer Kenntnisse und manuellen Fertigkeiten über die Neurodynamik und Pathophysiologie des Nervensystems
  • Integration der neu gewonnenen Kenntnisse in ein aktives, passives und edukatives PatientInnenmanagement
  • Bewusste Verbindung von Schmerzwissenschaft, Clinical Reasoning und manuellen Fertigkeiten
  • Sie bekommen neue Inputs für ihren klinischen Praxisalltag
  • Sichere und effektive Fertigkeiten in der Unersuchung, Interpretation und Behandlung von physischen Dysfunktionen des Nervensystems

Damit sie sich optimal auf den Kurs vorbereiten können, senden wir Ihnen ein paar Wochen vor Kursbeginn die Unterlagen zum Selbststudium zu.

Nach dem Kurs erhalten sie über die NOI Homepage in Australien fortlaufend die neuesten Informationen und Forschungsergebnisse über Neurodynamik, Schmerz, und Schmerzmanagement. David Butler persönlich diskutiert die klinische Relevanz und Umsetzung dieser Forschungsergebnisse.

NOI unterstützt Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Neurodynamik und Schmerzmanagement.

 

http://www.noigroup.com/


NOI Grundkurs
1810
NOI Grundkurs (1810)
15.10.2018 bis 17.10.2018
450,00 Euro
 
Kursort: WIEN
NOI Grundkurs
IBK 1811
NOI Grundkurs (IBK 1811)
16.11.2018 bis 18.11.2018
450,00 Euro
 
Kursort: INNSBRUCK

Weitere Kursinformationen & Uhrzeiten
mehr dazu
schließen

Kursaufbau

  • Grundkurs „Mobilisation des Nervensystems"
  • Aufbaukurs „Klinische Anwendungen der neuralen Mobilisation" Voraussetzung: Grundkurs

 

Der Einführungskurs bietet einen Einstieg in die Untersuchung und Behandlung physischer Dysfunktionen des Nervensystems. Der Schwerpunkt liegt auf der neuralen Palpation und den neurodynamischen Tests, wie z.B. den upper limb tension tests. Der Kurs bietet einen Einblick und neue Ansichten zu vielen klinischen alltäglichen Syndromen wie Karpaltunnelsyndrom, Tennisellbogen, Whiplash, thoracic outlet Syndrom, Radiculo-pathien, low back pain etc.

 

 

Im NOI Grundkurs in Wien unterrichtet die Referentin Gerti Bucher-Dollenz.

Im NOI Grundkurs in Innsbruck unterrichtet die Referentin Erika Schifferegger.

 


Module & Termine
NOI Grundkurs (1810)
1810
15.10.2018
09:00 bis 17:00
16.10.2018
09:00 bis 17:00
17.10.2018
09:00 bis 17:00
NEU: NOI Grundkurs (IBK 1811)
IBK 1811
16.11.2018
09:00 bis 17:30
17.11.2018
08:30 bis 17:30
18.11.2018
08:30 bis 15:00

Video
mehr dazu
schließen

Kursreferentinnen
mehr dazu
schließen
Gerti Bucher-Dollenz
Gerti Bucher-Dollenz

MAS (Manipulative Physiotherapy) MAS (Educational Design) PT, PT OMTsvomp®, IMTA Senior Teacher


AUSBILDUNG & WERDEGANG

 

 

 

geb. am 8.12.1960

 

Unterrichstätigkeit:

Seit 1994           Unterrichstätigkeit für PhysiotherapeutInnen als

                            offizielles Mitglied der IMTA in verschiedenen

                            europäischen Ländern

Seit 1996           Unterrichtstätigkeit für PhysiotherapeutInnen als

                            offizielles Mitglied der NOI in verschiedenen

                            europäischen Ländern

 

Ausbildungen

1981-1983        Ausbildung zur Physiotherapeutin am LKH Klagenfurt

1989 - 1994      Ausbildung zum IMTA Teacher

1993-1996        Ausbildung zum NOI Teacher

1991-1993        Ausbildung in Manueller Therapie,

                            University of South Australia

1991-1993        Ausbildung in Physiotherapie,

                            University of South Australia

2006                   Anerkennung als Fahllehrerin für Manuelle

                            Therapie in Deutschland

2006                   2008 - Ausbildung in Educational Design

Seit 2008           Master of Applied Studies (Educational Design),

                            Kalaidosfachhochschule Schweiz

 

Funktionen

2001-2008        Prüfungsexpertin der Schweizer OMT Ausbildung

2001-2004        Vorsitzende der IMTA

Seit 2001           Klinischer Supervisor für die Schweizer OMT Ausbildung

1995-2006        Referentin an versch. Physiotherpie Kongressen in der

                            Schweiz und Österreich

Seit 2008           Prüfungsexpertin der IMTA

Seit 2009           IMTA Senior Teacher

 

Berufliche Tätigkeit als Physiotherapeutin

1983-1984        Rehabilitationszentrum Bad Zurzach, Schweiz

1984-1985        Regionalspital Thun, Schweiz

1985-1999        Rehabilitationzentrum Valens, Schweiz

Seit 2000           Eigene Physiotherapiepraxis, Heiligkreuz, Schweiz

 

Publikationen

1998                   "Mobilisation des Nervensystems". Physiotherapy 4

2008                   Co-Autor des Buches "Therapiekonzepte in der

                            Physiotherapie Maitland"

2009                   Co-Autor des IMTA Kurshandbuches Level 1

Erika Schifferegger
Erika Schifferegger

PT


AUSBILDUNG & WERDEGANG

lebt und geboren (1964) in Italien (Südtirol)

 

Bildungshintergrund

 

1984 - 1987          Physiotherapieausbildung AKH Wien (Österreich)

1993                      PNF Ausbildung in Vallejo (USA), anschließend Ausbildung zur PNF Assistentin

1994 – 1995          Manualtherpieausbildung nach dem Maitlandkonzept in Zurzach (Schweiz)

1998                      Masters Degree in Manipulativer Physiotherapie an der Universität in Adelaide (Australien)

2002 -2006           Ausbildung  zur NOI Instruktorin

 

Weiterbildungen

 

Fortbildungskurse bei Nelson Annunciato: Kleinhirn, Neuroplastizität, Funktionelle Neuroanatomie der Motorik

Grund- und Aufbaukurs:  Faszienbehandlungen nach Stecco

Schulterrehabilitation nach Donatelli (Amerika)

Grund - und Aufbaukurs Therapie Master

Smart rehab bei Sean Gibbons

Low back und SIJ bei Andre Vleeming

Cognitive Functional Therapy for CLBP Disorders within a Bio-psycho-social Classification System bei Peter O`Sullivan

 

Berufserfahrung 

 

1988 – 1989          Neurologische Rehaklinik in Leukerbad (Schweiz)

1990 – 1993          Private Praxis in Brixen (Italien)

1994 – 2002          Orthopädische Klinik und Gemeinschaftspraxis in Bozen (Italien)

2002                      Freiwillige Arbeit in Krankenhaus  Kamerun (Afrika)

2003 – heute         Eigene Praxis in Mühlbach - Italien (Schwerpunkte Orthopädie und Neurologie)

1993 – 1999          Unterrichtstätigkeit Physiotherapieschule Claudiana Bozen (Italien)

1999 – heute         Unterrichtstätigkeit an der Fachhochschule für Physiotherapie in Innsbruck (Österreich)

 

Spezielle Interessen

 

Schmerzmanagement (pain management), neuropathische Schmerzmechanismen (neurogenic pain mechanismen), Clinical Reasoning, muskuläre Beeinträchtigung (Muscle impairment)


Kontaktdaten
mehr dazu
schließen

Sollten Sie zu unseren Kursen noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tel.: +43 1 33 44 241
E-Mail: office@physio-zentrum.at


Service
mehr dazu
schließen

24 Einheiten à 45 Minuten.